Beschreibung der Studie

Studien in mehreren Ländern haben gezeigt, dass die Kühlkette für Impfstoffe mit einem Zielbereich zwischen 2 und 8°C nicht immer eingehalten wird. In einer Arztumfrage in Nordrhein-Westfalen, Deutschland, und einer Pilotstudie zu Temperaturverläufen in Impfkühlschränken konnten wir ähnliche Schwierigkeiten dokumentieren. Dies soll verbessert werden, da sich die chemische Struktur insbesondere von Aluminium-haltigen Adsorbatimpfstoffen durch Temperatureinflüsse irreversibel verändern kann. Dies kann zu verminderter Wirksamkeit und vermehrten Lokalreaktionen führen. In dieser randomisierten kontrollierten Studie wird eine edukative Intervention zur Optimierung von Kühlbedingungen in Hausarztpraxen im Vergleich zu einem Kontrollarm ohne diese Intervention evaluiert.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Anteil der Kühlschränke, die den Temperatur-Zielbereich von Impfstoffen (+2°C bis +8°C) während einer 7-tägigen Temperaturaufzeichnung erreichen
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 46
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Essen

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Hausarztpraxen, die Impfungen durchführen

Ausschlusskriterien

  • Hausarztpraxen, die keine Impfungen durchführen

Adressen und Kontakt

Praxis, Region Nordrhein-Westfalen

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Region Nordrhein-Westfalen via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Evaluation der Wirksamkeit einer edukativen Interventionsstrategie auf a) das Erreichen des Kühlschranktemperatur-Zielbereichs von +2°C bis +8°C während einer 7-tätigen Temperaturaufzeichnung, b) die tägliche Temperaturüberwachung, c) das Fehlen von kritisch niedrigen Temperaturen (≤-0.5°C), d) die Einhaltung kühlschrankbezogener Lagerungsstandards für Impfstoffe, e) den Kenntnisstand zur Impfstofflagerung von Hausärzten und nicht-ärztlichen Praxismitarbeitern (Medizinische Fachangestellte), f) die Benennung einer für den Impfkühlschrank verantwortlichen Person und eines Stellvertreters.

Quelle: Deutsches Register Klinischer Studien