Beschreibung der Studie

Ziel dieser nicht-interventionellen Studie ist es, Symptome und Belastungen bei Diagnosestellung und im weiteren Verlauf einer inkurablen Krebserkrankung zu erfassen. Dabei werden anhand verschiedener Fragebögen, die Bedürfnisse und Präferenzen von Patienten, die an einem neu diagnostizierten inkurablen Tumor (Ovarialkarzinom, Mammakarzinom, Malignen Melanom, Lungenkarzinom, Karzinom des Magens, des Ösophagus, des Pankreas, Karzinom des hepatobiliären Systems, des Kolorektums oder Karzinom des Kopf-Hals Bereichs) erkrankt sind, ermittelt. Die Antworten der Patienten werden zusammen mit denen des behandelnden Arztes im Verlauf der Studie zu vier verschiedenen Zeitpunkten aufgenommen: T0 – Einschluss des Patienten in die Studie, bei Diagnosestellung bzw. vor Einleitung einer Tumortherapie; T1 –3 Monate nach Patienteneinschluss; T2 – 6 Monate nach Patienteneinschluss; T3 – 12 Monate nach Patienteneinschluss. Dieses hoch innovative Projekt bietet die Möglichkeit, Versorgungsdefizite und Risikofaktoren für Behandlungsbelastungen im onkologisch-palliativem Setting aufzuzeigen und die Patientenversorgung zu optimieren.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Was?: Symptomlast Wann?: T0 – Einschluss des Patienten in die Studie, bei Diagnosestellung bzw. vor Einleitung einer Tumortherapie; T1 –3 Monate nach Patienteneinschluss; T2 – 6 Monate nach Patienteneinschluss; T3 – 12 Monate nach Patienteneinschluss Wie?: FACIT Fragebogen Was?: Unterstützungsbedarf Wann?: T0 – Einschluss des Patienten in die Studie, bei Diagnosestellung bzw. vor Einleitung einer Tumortherapie; T1 –3 Monate nach Patienteneinschluss; T2 – 6 Monate nach Patienteneinschluss; T3 – 12 Monate nach Patienteneinschluss Wie?: verkürzter SCNS-34 Fragebogen Was?: Belastungsniveau Wann?: T0 – Einschluss des Patienten in die Studie, bei Diagnosestellung bzw. vor Einleitung einer Tumortherapie; T1 –3 Monate nach Patienteneinschluss; T2 – 6 Monate nach Patienteneinschluss; T3 – 12 Monate nach Patienteneinschluss Wie?: Distress Thermometer
Status Teilnahme nicht mehr möglich
Zahl teilnehmender Patienten 500
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Deutsche Krebsgesellschaft e.V.

Finden Sie die richtige Zungenkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Inkurable Krebserkrankung: Ovarialkarzinom, Mammakarzinom, Malignes Melanom, Lungenkarzinom, Karzinom des Magens, des Ösophagus, des Pankreas, Karzinom des hepatobiliären Systems, des Kolorektums oder Karzinom des Kopf-Hals Bereichs
  • Vorliegen einer unterschriebenen und datierten Einverständniserklärung
  • Alter > 18 Jahre

Ausschlusskriterien

  • Patient ist nicht in der Lage, Fragen zu erfassen und zu beantworten
  • Patient befindet sich in einer krisenhaften gesundheitlichen Verfassung und ist durch die Krebserkrankung oder sich daraus ergebenden Komplikationen unmittelbar bedroht

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen. Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Ziel dieser nicht-interventionellen Studie ist es, Symptome und Belastungen bei Diagnosestellung und im weiteren Verlauf einer inkurablen Krebserkrankung zu erfassen. Dabei werden anhand verschiedener Fragebögen, die Bedürfnisse und Präferenzen von Patienten, die an einem neu diagnostizierten inkurablen Tumor (Ovarialkarzinom, Mammakarzinom, Malignen Melanom, Lungenkarzinom, Karzinom des Magens, des Ösophagus, des Pankreas, Karzinom des hepatobiliären Systems, des Kolorektums oder Karzinom des Kopf-Hals Bereichs) erkrankt sind, ermittelt. Die Antworten der Patienten werden zusammen mit denen des behandelnden Arztes im Verlauf der Studie zu vier verschiedenen Zeitpunkten aufgenommen: T0 – Einschluss des Patienten in die Studie, bei Diagnosestellung bzw. vor Einleitung einer Tumortherapie; T1 –3 Monate nach Patienteneinschluss; T2 – 6 Monate nach Patienteneinschluss; T3 – 12 Monate nach Patienteneinschluss. Dieses hoch innovative Projekt bietet die Möglichkeit, Versorgungsdefizite und Risikofaktoren für Behandlungsbelastungen im onkologisch-palliativem Setting aufzuzeigen und die Patientenversorgung zu optimieren.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.