Beschreibung der Studie

Bei der Behandlung von Nierensteinen gibt es unter anderem die beiden Therapiemöglichkeiten der Harnleiterspiegelung sowie der Steinentfernung über die Haut mit Ultra-Mini-PCNL (perkutane Nephrolitholapaxie). Bisherige Studien zeigen, dass die beiden Methoden hinsichtlich des Behandlungsergebnisses und der Komplikationen ähnlich sind. In der jetzigen Studie werden Patienten verglichen, die mit einer der beiden Methoden behandelt wurden. Als zusätzliche Parameter werden der Schmerzmittelverbrauch und die subjektive Behandlungszufriedenheit der Patienten untersucht.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Steinfreiheitsrate: Nichtvorhandensein von klinisch signifikanten Fragmenten mit einer Größe von > 4 mm im Ultraschall oder low-dose CT
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum FreiburgDepartment für ChirurgieKlinik für Urologie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Nierenstein, der entweder mit Ultra-Mini-PCNL oder flexibler Ureterorenoskopie behandelt wird.

Ausschlusskriterien

  • Patienten mit nicht behandelten Nierensteinen

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Harnsteine-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die kürzlich eingeführte miniaturisierte Version der perkutanen Nephrolitholapaxie (Ultra-Mini-PCNL) konkurriert bei der Behandlung von mittelgroßen Nierensteinen mit der flexiblen Ureterorenoskopie. Erste Studien haben vergleichbare Behandlungsergebnisse und Komplikationsraten für beide Methoden gezeigt. Zur Therapieentscheidung sind deswegen weitere Parameter sinnvoll. Mit dieser retrospektiven Matched-Pair Studie bei prospektiver Datenerfassung werden die beiden Therapiemodalitäten untersucht hinsichtlich Behandlungsergebnis (Steinfreiheit), Komplikationsraten, perioperativen Schmerzmittelverbrauch und subjektiver Behandlungszufriedenheit der Patienten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: