Beschreibung der Studie

Die Arterioskleorse gilt als Hauptursache für die periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK). Natürlich greift die Arteriosklerose als eine progressive Erkrankung gleichzeitig multiple Gefäßabschnitte im Körper an. Als weitere Manifestation der Arteriosklerose können kardiovaskuläre und cerebrovaskuläre Krankheiten auftreten. Ziel dieser Studie ist die Prävalenz der pAVK bei der älteren Population zu ermitteln und das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt nach 1 und 3 Jahren im Vergleich zur Population ohne pAVK berechnen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Prävalenz der pAVK und Mortalität im Verlauf: Ermittlung der Mortalität (und der Todesursache, falls der Patient verstorben ist) ein Jahr und drei Jahre nach initialer Datenerhebung unter Auswertung der Sterbebescheinigung (falls vorhanden).
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Zahl teilnehmender Patienten 5500
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Epidemiologische Studie
Finanzierungsquelle Alloheim Senioren-Residenzen GmbHHauptverwaltung

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Bewohner der Alloheim-Seniorenresidenzen, die Ihr schriftliches Einverständniss für die Studie gegeben haben

Ausschlusskriterien

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Herzinfarkt-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Es ist wohl bekannt, dass pAVK Patienten vermehrt kardiovaskulär bzw. cerebrovaskulär erkrannkt sind und es besteht eine verbindung zwischen pAVK un der kardiovaskulären Mortalität. Somit gilt die pAVK und ein herabgesetzter Verschlussdruckindex als Marker für kardiovaskuläre Ereignisse. Ziel dieser Studie ist die Prävalenz der pAVK bei der älteren Population zu ermitteln und das Risiko für Apoplex und Myokardinfarkt nach 1 und 3 Jahren im Vergleich zu einer Population ohne pAVK bestimmen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.