Beschreibung der Studie

Nierentransplantation ist die Therapie der Wahl für Patienten mit terminalem Nierenversagen. Der Zweck dieser randomisierten und kontrollierten Studie ist es, die Wirksamkeit eines strukturierten Schulungsprogramms bei erwachsenen Nierentransplantatempfängern zu beurteilen. Die Patienten werden zufällig einem Schulungsprogramm oder der Kontrollgruppe mit Standardbehandlung zugeteilt. Die Schulungsgruppe bekommt 8 Lektionen (je 90 Minuten, 1 Lektion pro Tag), beginnend 4 Tage nach der Nierentransplantation. Nierentransplantatüberleben, Anzahl an Abstoßungen, infektiöse Komplikationen, Dauer des Krankenhausaufenthaltes, Blutdruck, HbA1c, glomeruläre Filtrationsrate, Lebensqualität (QoL) und Wissen werden in beiden Gruppen nach 6, 12 und 24 Monaten gemessen. Die Prüfärzte postulieren, dass die Schulungsgruppe verglichen mit der Kontrollgruppe bessere Ergebnisse aufweisen wird.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Transplantatüberleben; Zeitrahmen: 2 Jahre
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 180
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Standardtherapie
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • ber 18 Jahre alt
  • Hatte kürzlich eine Nierentransplantation
  • Fähig, Deutsch zu sprechen, zu verstehen und zu schreiben
  • Gewillt, nach der Nierentransplantation an regelmäßigen Visiten teilzunehmen

Ausschlusskriterien

  • Schwerwiegende Komplikationen nach kürzlicher Nierentransplantation
  • Frühzeitiger Verlust des allogenen Nierentransplantats
  • Schwerwiegende Funktionsstörung des Allotransplantats

Adressen und Kontakt

Department of Nephrology, University of Jena, Jena, Thuringia

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Jena via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle: Deutsches Register Klinischer Studien