Beschreibung der Studie

Patienten mit geplanter Operation am Pankreas werden auf das Vorhandensein einer Mangelernährung mit Hilfe von verschiedenen Fragebögen untersucht. Nach der Operation wird ermittelt, welcher Fragebogen am Besten Komplikationen voraussagt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Prädiktiver Wert für jeden Score für die postoperative Morbidität und Mortalität
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 260
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Klinisches Studienzentrum Chirurgie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Elektive Operation am Pankreas

Ausschlusskriterien

  • Zweitoperation am selben Organ z.B. totale Pankreatektomie bei Z.n. Whipple-OP;
  • Minderjährig oder nicht-einwilligungsfähige Person

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Mangelernährung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Patienten mit geplanter Operation am Pankreas werden prospektiv auf das Vorhandensein einer Mangelernährung mit Hilfe von folgenden Screening-scores untersucht: Nutritional Risk Index, Nutritional Risk Screening Score, Subjective Global Assessment, Malnutrition Universal Screening Tool, Mini Nutritional Assessment, Short Nutritional Assessment Questionnaire, Imperial Nutritional Screening System und Nutritional Risk Classification. Postoperativ werden Morbidität und Mortalität erfasst und für jeden Screening Score der prädiktive Wert ermittelt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: