Beschreibung der Studie

Die Forschung zur Entwicklung von Kindern mit einem Cochlea Implantat zeigt, dass diese Kinder in der Theorie des Geistes“ eine Entwicklungsverzögerung aufweisen. Die Theorie des Geistes beschreibt die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen und zum Beispiel zu verstehen, dass eine andere Person eine Überzeugung von einem Sachverhalt haben kann, von der man selbst weiß, dass sie falsch ist. Wir wollen einen Vergleich von Kindern mit einem Cochlea Implantat und Kindern ohne eine Hörschädigung vornehmen, um festzustellen, ob sich schon im Vorschulalter ein Unterschied in der Theorie des Geistes zwischen den beiden Gruppen zeigt. Erkenntnisse hierüber sind wichtig, um eventuelle Maßnahmen der Früherkennung und der Entwicklungsförderung abzuleiten.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Einmalige Untersuchung mit Überprüfung: „Theory of Mind“-Skala für 3- bis 11-jährige Kinder von Peterson, Wellman und Slaughter (2012) in der autorisierten Übersetzung von Henning, Hofer und Aschersleben (2012) Teddy-bear Set-shifting Task von Hughes (1998). Unterskala Sprachverstehen des SETK 3-5 (Grimm, Aktas & Frevert, 2010) Denkskala des SON 2 ½-7 (Tellegen, Laros & Petermann, 2007).
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Uniklinik Köln HNO

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • gehörlos mit CI,

Ausschlusskriterien

  • weitere Behinderung

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Hörverlust-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Vergleich Theory of mind von gehörlosen cochleaimplantierten Kindern und normalhörenden gesunden Kindern im Kindergarten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.