Beschreibung der Studie

Fragebogen Untersuchung zur Häufigkeit, Dauer, Komplikationen bzw. Meidung von Flugreisen bei Patienten mit Lymphangioleiomyomatose (LAM). Patienten bekommen einen selbst-entwickelten Fragebogen ausgehändigt, dieser wird im Rahmen der Studie ausgewertet.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Beschreibung des Ist-Zustandes bei Patienten mit LAM (Lymphangioleiomyomatose) und Angabe zu Flugreisen
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Pneumologisches Forschungsinstitut an der LungenClinic Grosshansdorf

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Diagnose einer LAM (Lymphangioleiomyomatose)

Ausschlusskriterien

  • nicht zutreffend

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Neoplasma-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Patienten mit Lymphangioleiomyomatose sind Patienten mit einem hohen Risiko für die Entwicklung von Pneumothoraces. Es gibt aktuell keine generellen Empfehlungen über den Umgang mit Anfragen von Patienten zu Flugreisen. Viele Ärzte raten Patienten deshalb auf Flugreisen komplett zu verzichten. Wir wissen jedoch von vielen Patienten daß diese trotz des Rates ihrer Ärzte häufig Flugreisen unternehmen. Diese Studie soll die Erfahrungen mit Flugreisen bei Patienten in Deutschland zusammenfassen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: