Beschreibung der Studie

Patienten die eine Oxaliplatin- oder Vincaalkaloid-haltige Chemotherapie erhalten, erleiden zu 70-90% eine Chemotherapie-induzierte Neuropathie (CIPN). Aus vorangegangen Studien wissen wir, dass spezifische Bewegungsinterventionen eine Neuropathie positiv beeinflussen können. Wir möchten daher gerne im Rahmen einer kontrolliert, randomisierten Studie, die Effekte eines Sensomotorik- oder Vibrationstrainings, im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, auf die Entstehung einer CIPN untersuchen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Das Auftreten einer Chemotherapie-induzierten Polyneuropathie (Nervenleitgeschwindigkeit <40 und Amplitude <5 - Neuroelektrographie, Reflexe (Achilles and Patellar) - Reflexhammer Periphere Tiefensensibilität - Stimmgabeltest, Kraftgrad, Lageempfinden). Es finden 3-4 Messzeitpunkte statt: Eine Prä-Messung vor Therapiebeginn (T0), sobald Neuropathie-spezifische Symptome berichtet oder festgestellt werden (dies wird zudem alle 6 Wochen mit einem kurzen neurologischen Assessment überprüft - außer der Neuroelektrographie) (T1) und nach Beendigung der Therapie (2-3Monate) (T2). Sollte bei manchen Patienten die Therapie länger als 3 Monate dauern, wird T2 zur Zwischentestung und eine weitere Testung (T3) nach Beendigung der THerapie durchgeführt.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 158
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Standardtherapie
Finanzierungsquelle Institut für Kreislauffroschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • gt;18Jahre
  • Vorliegen einer Krebserkrankung welche entweder mit Vincaalkaloid oder Oxaliplatin-haltiger Chemotherapie behandelt wird

Ausschlusskriterien

  • Vorliegen einer PNP (NLG <40; Amp <5) anderer Ursache (z.B. Diabetes, HIV, Alkoholabusus)
  • Alle Krankheitssituationen, die eine sportliche Aktivität nicht erlauben
  • Vorliegen einer Kontraindikation des Vibrationstrainings (Osteolysen, Osteosynthesen, Hüft-TEP, ein Bruch der unteren Extremitäten in den letzten 2 Jahren, akute Thrombosen, Geschwüre am Fuss, frisches Wunden oder Narbengewebe)
  • Bevorstehende, geplante OP
  • fehlende Bereitschaft zur Speicherungs und Weitergabe der persönlichen Krankheitsdaten im Rahmen des Protokolls
  • Unkontrolliertes zerebrales Krampfleiden
  • ZNS Metastasen
  • Medizinische oder psychische Verfassung, die es nach Meinung des Prüfarztes nicht zulässt, dass der Patient an der Studie teilnimmt oder eine rechtskräftige Unterschrift der Einverständniserklärung leistet

Adressen und Kontakt

Onkologie und Hämatologie, Köln

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Onkologie und Hämatologie, Eschweiler

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Eschweiler via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Praxis, Köln

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die präventive Wirkung eines Sensomotorik- oder Vibrationstrainings auf die Oxaliplatin- oder Vincaalkaloid- induzierten Polyneuropathie.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.