Beschreibung der Studie

Mit einer qualitativen Leitfaden gestützten telefonischen und persönlichen Befragung von 30 bis 100 erwachsenen Patienten werden die Motive zum Aufsuchen der Rettungsstellen/Notaufnahmen erhoben. Die seit Jahren steigende Patientennachfrage führt zur Überfüllung der Rettungsstellen/Notaufnahmen und stellt ein Problem für die Behandlungsqualität dar. Diese Entwicklung geht u.a. auf die Verschiebung des Patientenprofils vom klassischen Notfallgeschehen zur Nachfrage akutmedizinischer Behandlung zurück. Ein Drittel der Patienten der internistischen Rettungsstelle des Campus Virchow der Charité Berlin wird nach der Ersteinschätzung der Behandlungsdringlichkeit (Manchester Triage-Level) in normale, d.h. nichtdringliche, Behandlungskategorien eingeordnet. Durch die Befragung sollen die individuellen Motive der Behandlungsnachfrage in Rettungsstellen/Notaufnahmen abgebildet werden. Aus den Ergebnissen der exploratorischen Studie werden Hypothesen generiert, die die empirische Grundlage für nachfolgende Forschungsprojekte bilden. Auf deren Grundlage sollen in einer nachfolgenden Studie Interventionen zur Anpassung der Zentralen Klinischen Notfallversorgung an die veränderten Bedürfnisse der Patienten entwickelt werden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Motive zum Aufsuchen der Rettungsstelle: einmalige qualitative Leitfaden gestützte Befragung
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 22
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Charité-UniversitätsmedizinArbeitsbereich Rettungsstellen/Notaufnahmen

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten in niedrigeren Ersteinschätzungskategorien der Behandlungsdringlichkeit (Manchester Triade Level vier und fünf), die nicht stationär aufgenommen werden

Ausschlusskriterien

  • Stationär aufgenommene Patienten und ambulant behandelte Patienten in dringlicheren Ersteinschätzungskategorien (Manchester Triage Level eins bis drei), unzureichende deutsche Kommunikationsfähigkeit.

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum, Berlin

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Explorative Erhebung der Motivlagen ambulant versorgter Patienten der Rettungsstellen in nichtdringlichen Behandlungskategorien

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.