Beschreibung der Studie

Das primäre Ziel dieser Studie ist es in einer randomisierten kontrollierten Studie zu prüfen, ob Nachsorge-Koordination per Telefon im Anschluss an eine stationäre Behandlung ein effektiver Nachsorgeansatz bei der Behandlung von Depression und Angststörung ist.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Messung der Schwere der Symptome – BDI (Beck Depression Inventory); Zeitrahmen: Veränderung des BDI vom Beginn der Intervention bis zum Follow-up ( 6 Monate nach Beendigung der Intervention)
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 152
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Depressive Störung (F32.x; F33.x; F34.1) und / oder Angststörung (F40.0; F40.1, F41.0; F41.1) nach ICD-10

Ausschlusskriterien

  • Gleichzeitige ambulante Psychotherapie, die nach der stationären Rehabilitationsbehandlung fortgesetzt wird.
  • Keine Deutschkenntnisse
  • Suizidrisiko
  • Akute Psychose oder psychotische Symptome

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Depression-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Wissenschaftliche Kurzbeschreibung in englischer Sprache vorhanden

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: