Beschreibung der Studie

PRINZIP: Die Prognose von Patienten mit fortgeschrittenem Speiseröhrenkrebs kann durch präoperative Radiochemotherapie verbessert werden. Allerdings haben nur die Patienten einen Nutzen von dieser zusätzlichen Therapie, deren Tumor ein Ansprechen nach Radiochemotherapie zeigt. Molekulare Marker können vor Beginn der Therapie helfen, diejenigen Patienten, die ansprechen, zu identifizieren. ZWECK: Dies ist die erste prospektive, klinische Studie, die die Bedeutung von ERCC1 zur Vorhersage des histopathologischen Ansprechens auf neoadjuvante Radiochemotherapie (RTx/CTx) bei Patienten mit Speiseröhrenkrebs untersucht.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Histopathologisches Ansprechen auf Radiochemotherapie; Zeitrahmen: 1 Monat postoperativ; Patienten mit cT3 Speiseröhrenkrebs erhielten RTx/CTx gemäß eines standardisierten Protokolls. 6 Wochen nach dieser neoadjuvanten Therapie wird eine transthorakale Ösophagektomie mit Zwei-Feld-Lymphadenektomie durchgeführt werden. Das histopathologische Ansprechen wird anhand des Operationspräparats bemessen.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 80
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Einverständniserklärung
  • Neu diagnostiziertes Adenokarzinom oder Plattenepithelkarzinom der Speiseröhre oder des Mageneingangs

Ausschlusskriterien

  • Fehlende Einverständniserklärung
  • Vorherige Strahlen- oder Chemotherapie
  • Zweite Malignität

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Speiseröhrenkrebs-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.