Beschreibung der Studie

Ziel der Studie ist es, zu Prüfen ob bei Patienten, die Medikamente zur Blutverdünnung (Hemmer der Funktion von Blutplättchen), der blutverdünnende Effekt mittels Thrombozytentransfusion aufgehoben werden kann. Die Studie wird mit Blutproben von Patienten, die diese Medikamente einnehmen (Clopidogrel, Prasugrel oder Ticagrelor) im Labor durchgeführt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel AUC (ADP) in der "Multiple Electrode Aggregometry " vor und nach der Zugabe von 2 bzw. 4 Plättchenkonzentrat-Equivalenten in Blutproben von Patienten unter ADP Rezeptorblockade.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 36
Stationärer Aufenthalt Keiner
Kontrolle Standardtherapie
Finanzierungsquelle Universitätsklinik Wien

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Einnahme von Clopidogrel, Prasugrel oder Ticagrelor + Aspirin als Dauertherapie

Ausschlusskriterien

  • Ausbleibende ADP Receptor Blockade unter Clopidogrel/Prasugrel/Ticagrelor Therapie

Adressen und Kontakt

Medizinische Universität Wien, Wien

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Wien via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Doppelte Thrombozytenhemmung mit Acetylsalicylsäure und einem Thienopyridin zählt zur Standardtherapie des akuten Koronarsyndroms und zur Sekundärprophylaxe bei koronarer Herzerkrankung. Clopidogrel, ein Thienopyridin der zweiten Generation hemmt die Thrombozytenfunktion durch irreversible Blockade des P2Y12 Rezeptors. Prasugrel, ein Thienopyridin der dritten Generation und Ticagrelor, ein reversibler P2Y12 Rezeptor Antagonist wurden von der EMA zur Therapie bei akutem Koronarsyndrom zugelassen. Thrombozytenhemmung führt zu einem erhöhten Risiko an Blutungskomplikationen. Im Falle einer Blutungskomplikation und bei dringlichen Chirurgischen Eingriffen unter Thrombozytenhemmung stellt die Transfusion von Blutplättchen eine Therapieoption dar. Ziel dieser Studie ist es, den Einfluss von Plättchentransfusionen auf mit Ticagrelor versetzten Vollblutproben und auf Vollblutproben von Patienten unter Therapie mit Clopidogrel, Prasugrel und Ticagrelor zu beschreiben, und die Plättchenfunktion der Vollblutproben vor und nach der Transfusion von Plättchenkonzentrat -Äquivalenten in vitro zu bestimmen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.