Beschreibung der Studie

Die Studie dokumentiert die routinemäßige Behandlung von Patienten, die wegen einer malignen Erkrankung mit einer Chemotherapie behandelt werden und die zur Verkürzung der Dauer eines begleitenden Abfalls weißer Blutkörperchen (Neutropenien) sowie zur Verminderung der Häufigkeit eines damit verbundenen Fiebers (febrile Neutropenie) Filgrastim HEXAL® erhalten. Filgrastim stimuliert die Bildung bestimmter weißer Blutkörperchen. Ziele der Studie sind die Bestätigung der klinischen Effektivität und des Sicherheitsprofils von Filgrastim HEXAL. Weitere Ziele sind die Untersuchung, wie die Effektivität von Filgrastim HEXAL, die Dosis der Chemotherapie und die Häufigkeit einer Antibiotikagabe sowie das Auftreten von Antibiotikaresistenzen vom Filgrastim-Behandlungsschema abhängen. Weiterhin soll ein in der Literatur publiziertes Modell überprüft werden (Jenkins et al.), das das Risiko von (febrilen) Neutropenien anhand bestimmter Blutwerte vor der Chemotherapie vorhersagt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Klinische Effektivität von Filgrastim HEXAL®: Häufigkeit von neutropenischem Fieber, Dauer und Schweregrad von Leukopenien und Neutropenien, erreichte relative Dosisintensität der Chemotherapie. Sicherheitsprofil von Filgrastim HEXAL®: UAWs.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 1000
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Hexal AG

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten, die wegen einer malignen Erkrankung eine übliche zytotoxische Chemotherapie erhalten und die entsprechend Fachinformation mit Filgrastim HEXAL® behandelt werden; Behandlung mit Filgrastim HEXAL ist über zwei bis sechs CT-Zyklen vorgesehen; schriftliche Einwilligungserklärung des Patienten zur retro- und prospektiven pseudonymisierten Erfassung, Weiterleitung und Auswertung von Daten sowie zur Einsichtnahme in die Daten im Rahmen des Monitoring liegt vor.

Ausschlusskriterien

  • Therapie mit einem anderen Filgrastim während der aktuellen CT-Linie; Kontraindikationen oder besondere Risiken der Anwendung von Filgrastim; frühere Teilnahme an der Studie; Schwangerschaft oder Stillzeit; erwartete mangelnde Compliance.

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Immundefekt-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: