Beschreibung der Studie

In den Industrieländern ist in den vergangenen Jahren die Zahl übergewichtiger und adipöser Kinder stetig gestiegen. Ursächlich ist eine positive Energiebilanz infolge des Verzehrs von Nahrungsmitteln mit einer hohen Energiedichte bei deutlich reduzierter Bewegung. Im Rahmen des Pilotprojektes gilt es, den Einfluss einer Lebensstilintervention auf die Ernährungsgewohnheiten, das Ernährungswissen, die Körperzusammensetzung und die motorische Leistungsfähigkeit bei Grundschülern in Düsseldorf zu untersuchen. In der zweiten Welle des Pilotprojektes soll der Einfluss des aid-Ernährungsführerscheins (Hrsg. aid infodienst e.V.) auf das Wissen, die Motivation, die Kompetenzen und das Verhalten der Kinder bezüglich ihres Essens und Trinkens evaluiert werden. Auch soll das Informationsverhalten der teilnehmenden Kinder untersucht werden. Als Vergleichsgruppe dienen Grundschüler, die nicht an einer Lebensstilintervention teilnehmen. Amendment vom 23.09.2013: Ergänzung der primären Endpunkte. Amendement vom 01.02.2016: Ergänzung der Evaluation des aid- Ernährungsführerscheins als Welle 2 des Pilotprojektes. Amendement vom 04.05.2017: Ergänzung der Erhebung zum Informationsverhalten als sekundärer Endpunkt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel 1. Änderung des Gewichts sowie der Körperzusammensetzung (Muskel- und Körperfettanteil) nach 6 und 12 Monaten mittels einer Bioimpedanzanalyse 2. Verbesserung der motorischen Leistungsfähigkeit nach 6 und 12 Monaten mittels des moto-diagnostischen Komplextestes CHECK! 3. Änderung der Ernährungsgewohnheiten nach 6 und 12 Monaten mittels Ernährungsfragebögen 4. Zunahme des Ernährungswissens nach 6 und 12 Monaten mittels eines Multiple-choice-Tests 5. Änderung des Ernährungswissens, der -motivation, der -kompetenzen und des -verhaltens der Kinder direkt sowie vier Monate nach Duchführung des aid-Ernährungsführerscheins mittels eines Fragebogens 6. Änderung der Herzfrequenzvariabilität und Pulswellengeschwindigkeit nach 6 und 12 Monaten
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle IKK classic
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Grundschulkinder der Klassen 3 und 4

Ausschlusskriterien

  • Körperliche oder geistige Gebrechen, die einer Studienteilnahme entgegenstehen

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Fettleibigkeit-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Einfluss einer Lebensstilintervention auf die Ernährungsgewohnheiten, das Ernährungswissen, die Körperzusammensetzung und die motorische Leistungsfähigkeit bei Grundschülern in Düsseldorf

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.