Beschreibung der Studie

Es soll untersucht werden, ob sich der Schlafmittelbedarf für Kinder während einer Muskelbiopsie in Sedierung ändert, wenn zusätzlich zur klinischen Beobachtung die Schlaftiefe durch Ableitung der Hirnströme objektiv gemessen wird. Dazu werden zwei Gruppen - mit und ohne diese Messung - miteinander verglichen

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Sedativaverbrauch
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Uniklinik Essen Klinik für Kinderheilkunde 1

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Muskelbiopsie notwendig

Ausschlusskriterien

  • fehlendes Einverständnis
  • Gefährdung des Patienten durch Sedierung ohne Intubation
  • Unverträglichkeit der verwendeten Medikamente
  • strukturelle Hirnfehlbildung

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Es soll untersucht werden, ob sich durch Schlaftiefenmessung mittels Bispektralem Index (BIS) bei Kindern während offener Muskelbiopsien in Sedierung der Sedativabedarf verändert. Dazu werden zwei Gruppen mit und ohne BIS untersucht.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.