Beschreibung der Studie

Docetaxel (Taxotere) und Cabazitaxel (Jevtana) sind zugelassene Therapieoptionen im fortgeschrittenen Prostatakarzinom. Möglichkeiten den Verlauf der Erkrankung unter der Chemotherapie abzuschätzen gibt es neben dem PSA-Wert bis heute kaum. In dieser Studie werden drei Marker vor und während der Chemotherapie bestimmt. Diese Marker werden von einem bestimmten Anteil der Prostatatumorzellen in die Blutbahn abgesondert. Dieser bestimmte, neuroendokrine Zell-Anteil ist bei jedem Patienten unterschiedlich. Die Untersuchung der Marker soll Rückschlüsse auf den Verlauf der Tumorerkrankung unter der Therapie bringen.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Sind die Serumlevel der neuroendokrinen Marker (CgA, NSE, proGRP) signifikant (30 % höher oder niedriger) beeinflusst durch die Taxan-basierte Chemotherapie (Docetaxel u Cabazitaxel separat betrachtet). Die Höhe der Marker wird jeweils vor Therapiebeginn, vor dem 3. Zyklus und dem 6. Zyklus in einem unabhängigen Referenzlabor bestimmt. Der PSA Wert wird am Folgetag der Blutentnahme im Labor bestimmt (Synlab, Leinfelden). Die Proben für die neuroendokrinen Marker werden nach Eintreffen aller Proben bestimmt (by ELISA, company IBL), um den technischen Bias zu reduzieren.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 75
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Medical Oncology

Finden Sie die richtige Prostatakrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • geplante, Guideline-konforme Therapie mit Docetaxel oder Cabazitaxel im kastrationsrefraktären Prostatakarzinom

Ausschlusskriterien

  • zusätzliche maligne Erkrankung unter Therapie innerhalb der letzten 5 Jahre (ausgeschlossen low-grade Urothelkarzinom d. Harnblase)
  • neuroendokrine Tumore in der Vorgeschichte

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Docetaxel and Cabazitaxel sind zugelassene Medikamente im kastrationsrefraktären Prostatakarzinom. Obwohl bekannt ist, dass neuroendokrine Signalwege escape mechanisms des kastrationsrefraktären Prostatakarzinoms sind, ist nicht bekannt ob diese taxan-basierten Therapien neuroendokrine Marker (CgA, NSE und proGRP) beeinflussen. Das Ziel dieser Studie ist es, die Wirkung von Taxanen auf im Blut zirkulierende neuroendokrine Marker (CgA, NSE und proGRP) zu untersuchen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: