Beschreibung der Studie

In dieser Studie soll die Integrierbarkeit eines kindgerechten computergestützten Bewegungsprogramms in den stationären sowie ambulanten kinderonkologischen Klinikalltag überprüft werden. Darüber hinaus sollen Effekte dieser Intervention auf die Lebensqualität und das Fatigue-Syndrom untersucht werden.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Die Integrierbarkeit des computergestützten Bewegungsprogramms in den stationären sowie ambulanten Klinikalltag soll durch den Drop-Out und Auswertung des Trainingstagebuches nach drei Monaten bestimmt werden.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 12
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft

Finden Sie die richtige Zungenkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Onkologische stationäre oder ambulante Behandlung, Alter zwischen 6 und 18 Jahren, Hämoglobin und Herzfrequenz im Normbereich, keine Infekte, Vorliegen der medizinischen Unbedenklichkeitsbescheinigung des behandelnden Arztes.

Ausschlusskriterien

  • Besondere Belastungsumstände (auf ärztliche Empfehlung), schwere körperliche und/oder psychische Beeinträchtigungen, aufgrund derer eine Teilnahme am Bewegungsprogramm aus ärztlicher Sicht nicht möglich ist.

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Während bei Erwachsenen positive Daten bezüglich einer supportiven Bewegungstherapie während der Akutphase in der Krebstherapie verfügbar sind, ist dieser Ansatz in der pädiatrischen Onkologie nicht ausreichend erforscht. Vor diesem Hintergrund soll im Rahmen dieser Studie die Integrierbarkeit eines kindgerechten computergestützten Bewegungsprogramms in den stationären sowie ambulanten kinderonkologischen Klinikalltag überprüft werden. Darüber hinaus sollen Effekte dieser Intervention auf die Lebensqualität, das Fatigue-Syndrom und alltägliche Bewegungsabläufe untersucht werden, um entsprechende Handlungsempfehlungen für die pädiatrische Onkologie generieren zu können.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: