Beschreibung der Studie

Genvarianten zwischen Menschen kommen sehr häufig vor. Dabei unterscheiden sich die Gene von Menschen häufig nur an einzelnen Stellen innerhalb eines Genes. Entsprechend den genetischen Bauplänen werden in den menschlichen Zellen Eiweiße produziert. Variationen in den Genen können zur Bildung von häufig nur geringgradig veränderten Eiweißen zwischen Menschen führen. Da Eiweiße häufig lebenswichtige Prozesse innerhalb des Körpers steuern, könnte eine bereits geringfügig veränderte Wirksamkeit Einfluss auf viele lebenswichtige Prozesse des Körpers haben, wie z.B. Reaktion des Körpers auf Infektionen usw. Bereits bekannte Folgen von Genvarianten sind Veränderungen in der Stoffwechselung von lebenswichtigen Medikamenten. In unserem Forschungsvorhaben wollen wir untersuchen, ob Genvarianten von Menschen die sich einer Knochenmarktransplantation unterziehen müssen, Einfluss auf den Ausgang einer Transplantation haben wie z.B. die Transplantat-gegen-Wirt-Reaktion und das Gesamtüberleben, verändert werden. Dabei möchten wir gleichzeitig über 48 verschiedene Genvarianten, die beim Empfänger und Spender vorliegen, mit einer Testung untersuchen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Schweregrade der akuten GVHD an Tag 100 sowie Überlebennach 1 Jahr
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 200
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Essen

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alle Patienten die ihre Einwilligung gegeben haben
  • Patienten die eine T-Zell repletierte Transplantation erhalten haben
  • Nur allogen transplantierte Patienten

Ausschlusskriterien

  • HLA-nicht idente Transplantationen

Adressen und Kontakt

Klinik für KMT Uniklinik Essen, Essen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Essen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Einfluss von Genvarianten auf GVHD und Gesamtüberleben nach Transplantation

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.