Beschreibung der Studie

Evaluierung der Prävalenz von MRSA (methicillin- bzw. multiresistenten Staphylococcus aureus), MSSA (methicillin-sensiblen Staphylococcus aureus) und KNS (Koagulase-negativen Staphylokokken) bei Patienten mit elektiven orthopädisch-chirurgischen Eingriffen am Bewegungsapparat sowie kardiochirurgischen und kardiologischen Interventionen im kardiovaskulären System.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Primäres Zielkriterium ist die Analyse des Keimspektrums bzw. der Prävalenz von MRSA, MSSA und KNS in mikrobiologischen Abstrichen der Haut, der Nase und des Rachens bei Patienten mit elektiven operativen Eingriffen in der Hüft- und Knieendoprothetik, künstliche Herzklappen- und Herzschrittmacheinsatz sowie mit kardiovaskulärer Stent-Implantation. Von den Patienten werden präoperativ und umgehend vor der Entlassung Abstriche von der Leiste, der Nase und des Rachens und des operierten Bereiches genommen.Diese Abstrich werden auf MRSA und KNS getestet (mikrobiologischer Kulturverfahren). Nach einem 12-Monate Follow-up werden die Patienten telefonisch einen Fragebogen zur Infektionsgeschen im operierten Bereich abgefragt.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 1500
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Epidemiologische Studie
Finanzierungsquelle Projektträger im DLR Gesundheitsforschung 53227 Bonn

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter zwischen 18 und 80 Jahren
  • geplanten operativen Eingriffen in der Hüft- und Knieendoprothetik, künstliche Herzklappen- und Herzschrittmacheinsatz sowie kardiovaskulärer Stent-Implantation
  • Die Fähigkeit den Umfang und die Bedeutung der Studie zu verstehen sowie die Bereitschaft und die Möglichkeit an den erforderlichen Nachuntersuchungen teilzunehmen
  • Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung

Ausschlusskriterien

  • Vorliegen einer Tumorkrankheit
  • Bekannte Allergie gegen verwendete Materialien
  • stillende und schwangere Frauen sowie solche Frauen, die planen während der Dauer der Studie schwanger zu werden
  • Nichtverfügbarkeit für die Dauer der Studie

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Im Rahmen dieser multizentrischen Verlaufsbeobachtungsstudie soll die Prävalenz der methicillin- bzw. multiresistenten Staphylococcus aureus (MRSA), methicillin-sensiblen Staphylococcus aureus (MSSA) sowie Koagulase-negativen Staphylokokken (KNS) bei Patienten mit elektiven operativen Eingriffen in der Hüft- und Knieendoprothetik, künstliche Herzklappen- und Herzschrittmacheinsatz sowie mit kardiovaskulärer Stent-Implantation vor und nach der Intervention evaluiert werden. Zudem soll 12 Monate nach Entlassung die Häufigkeit von Interventions-assoziierten Infektionen bei den Patienten erfasst werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.