Beschreibung der Studie

Mit Hilfe einer Kombination aus verschiedenen anerkannten Leberfunktionstests und der Analyse des Verlaufes der Blutspiegel bestimmter Botenstoffe im Blut, nach der Entfernung eines Leberteils wegen eines Tumors, soll eine besseres Verständnis und Vorhersagbarkeit von postoperativem Leberversagen herausgearbeitet werden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Leberversagen: Die aktuelle Leberfunktionskapazität wird präoperativ und zu bestimmten postoperativen Zeitpunkten (6h, 1,2,3,5,10,14 und 90 POD)mittels LiMAx-Test (Methacetin-Atemtest) bestimmt, das Leberversagen ist definiert als anhaltende postoperative Werte des Atemtests unter 100 µg/kg/h bei einem Normwert von >315 µg/kg/h.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 140
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Else Kröner-Fresenius-Stiftung
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Männliche oder weiblichePatienten, die für eine Leberteilresektion vorgesehen sind
  • Patientenalter über 18 Jahre
  • Patienten, die ihre schriftliche Einwilligung zur Teilnahme an der Studie gegeben haben

Ausschlusskriterien

  • Patienten, die bereits an der Leber operiert worden sind (eine Cholecystektomie ist kein Ausschlusskriterium)
  • Patienten mit einer schweren Infektionskrankheit
  • Jegliche Faktoren, die die Fähigkeit des Patienten einschränken, während der Studie zu kooperieren (z.B. mentale Funktion oder Drogenmissbrauch)

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Leberkrebs-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Mit Hilfe einer Kombination aus dem LiMAx-Test (13C-Methacetinatemtest) dem ICG-Test und der Analyse des Verlaufes der Serumspiegel bestimmter Zytokine und Wachstumsfaktoren im Blut, nach einer Leberteilresektion, soll eine besseres Verständnis und Prädiktion von postoperativem Leberversagen sowie deren Monitoring herausgearbeitet werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.