Beschreibung der Studie

Diese Studie wurde entwickelt um zu prüfen ob: 1. bei Patienten mit einer negativen Positron-Emissions-Tomographie (PET) nach 2 Zyklen von BEACOPPesc Chemotherapie: die Anzahl der Zyklen reduziert werden kann ohne negative Auswirkungen auf das progressionsfreie Überleben (PFS) (2 weitere Zyklen vs. 6 weitere Zyklen) 2. für Patienten mit einem positive PET nach 2 Zyklen: ob die Intensivierung der BEACOPPesc Chemotherapie durch die Zugabe von Rituximab das progressionsfreie Überleben verbessert.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Progressionsfreies Überleben; Zeitrahmen: 5 Jahre
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Studienphase 3
Zahl teilnehmender Patienten 1500
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Hodgkin Lymphom (histologisch gesichert)
  • CS (PS) IIB mit einem oder beiden Risikofaktoren:
  • Ausgeprägter mediastinaler Tumor (> 1/3 des Maximum des Brustkorbquerdurchmessers)
  • Befall außerhalb der Lymphknotenregionen
  • CS (PS) III, IV
  • Schriftliche Einverständniserklärung

Ausschlusskriterien

  • Leukozyten < 3000/μl
  • Blutplättchen < 100000/μl
  • Hodgkin Lymphom als Kombinationslymphom
  • Aktivitätsindex (WHO) > Grad 2

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Lymphdrüsenkrebs-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.