Beschreibung der Studie

Zur Sicherung der Atemwege und Beatmung während operativer Eingriffe und Reanimationen wird in der Regel ein Kunststoffschlauch in die Luftröhre eingeführt (Intubation). Dazu ist als Instrument ein sogenanntes Laryngoskop nötig. In manchen Fällen ist diese Manöver schwierig oder gar unmöglich. Das neue Airtraq Laryngoskop erleichtert diesen Vorgang. Bislang sind jedoch nur wenige Daten zum Einsatz des Instruments bei Patienten mir erhöhtem Herz-Kreislaufrisiko publiziert. In dieser Arbeit soll überprüft werden, ob bei der Routine Intubation von "Herz" Patienten - mittels Airtraq - Herzfrequenz und Blutdruck beeinflusst werden und ob es zu einer stärkeren Blutungsneigung (viele der Patienten nehmen "Blut verdünnende Substanzen" ein) im Bereich der Mundschleimhaut kommt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Intubationzeit (sec)
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 100
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Aachen Klinik für Anästhesiologie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Aorto-Coronarer-Venen-Bypass

Ausschlusskriterien

  • Notfalleingriffe,
  • anamnestisch schwierige Intubation,
  • Mallampati IV,
  • Inter-incisor Abstand < 4cm,
  • eingeschränkte Reklination Kopf

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum Aachen Klinik für Anästhesiologie, Aachen

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Aachen via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Das optische Laryngoskop Airtraq(r) ist ein relativ neues Instrument zur Intubation in der Routine und insbesondere bei einem schwierigen Atemweg. In der Literatur sind bislang nur wenige Studien publiziert, die sowohl die Routine Intubation mittels Airtraq(r), wie auch die Intubation von Patienten mit herz-Kreislauf Erkrankungen untersuchen. Ziel dieser Untersuchung ist klinische Konzeptevaluation und -sicherung "Intubation mittels Airtraq (r)" und der Auswirkungen auf die Hämodynamik, sowie die Beschreibung eventueller Nebenwirkungen bei herzchirurgischen Routine Patienten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.