Beschreibung der Studie

Ziel dieser nichtinterventionellen Studie ist es, die Verträglichkeit und Wirksamkeit einer Abraxane® Monotherapie zur Behandlung von Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom unter besonderer Berücksichtigung der Toxizitätsprofile zu erfassen. Zu diesem Zweck soll in der vorliegenden Untersuchung die Anwendung des lösungsmittelfreien Taxans Abraxane® als Bestandteil der routinemäßigen Therapie und Diagnostik des metastasierenden Mammakarzinoms dokumentiert werden. In der Analyse der Daten soll untersucht werden, ob der Einsatz von Abraxane® einen günstigen Einfluss auf die Ansprechrate der Therapie bei gleichzeitig gut tolerabler Begleittoxizität nimmt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel • Progression free survival (PFS) • Overall survival (OS) • Verträglichkeit nach 3 Monaten und nach 9 Monaten anhand der NCI CTCAE-Kriterien (National Cancer Institute, Common Terminology for Coding of Adverse Events)
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 450
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Celgene GmbH

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Gesichertes metastasiertes Mammakarzinom mit mindestens 1 Metastase (nach RECIST-Kriterien oder einer diffusen Skelettmetastasierung)
  • Geschlecht: weiblich
  • Alter: ≥18 Jahre
  • Unterschriebene Patienteneinwilligung
  • Therapie in einer Praxis, die dem BNGO angehört
  • Adäquater Allgemeinzustand ≤ 2 auf der ECOG Skala
  • Adäquate Knochenmarksreserve: Neutrophilenzahl von < 1,5 x 10E9 /L vor Anfang der Therapie.

Ausschlusskriterien

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Mangelnde Compliance

Adressen und Kontakt

OnkoDataMed GmbH, Schöneiche b. Berlin

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Schöneiche b. Berlin via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Ziel dieser nichtinterventionellen Studie ist es, die Verträglichkeit und Wirksamkeit einer Abraxane® Monotherapie zur Behandlung von Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom unter besonderer Berücksichtigung der Toxizitätsprofile zu erfassen. Zu diesem Zweck soll in der vorliegenden Untersuchung die Anwendung des lösungsmittelfreien Taxans Abraxane® als Bestandteil der routinemäßigen Therapie und Diagnostik des metastasierenden Mammakarzinoms dokumentiert werden. Es werden die folgenden Zielparameter untersucht: • Progression free survival (PFS) • Overall survival (OS) • Verträglichkeit anhand der NCI CTCAE-Kriterien. Ferner werden folgende weiteren Parameter untersucht: Fragen zu Behandlungskosten: • Notwendigkeit der Anwendung von GCST • Erforderliche Notaufnahme- und Krankenhausbehandlungen wegen behandlungsbedingter UE

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.