Beschreibung der Studie

Angst, Depression und psychosomatische Beschwerden gehören zu den häufigsten psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter. Ein psychologisches Gruppenprogramm für 8-12 jährige Kinder zur Prävention dieser Störungen sowie ein begleitendes Elterntraining werden auf ihre Wirksamkeit hin untersucht.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel kindliche Psychopathologie mittels Elternurteil durch die Child Behavior Checklist (CBCL); Zeitpunkt: zu Beginn, nach 3, 6 und 18 Monaten
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 120
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Institut für Verhaltenstherapie und -medizin an der Philipps-Universität Marburg
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter 8-12 Jahre
  • Angstsymptome und/oder
  • depressive Symptome und/oder
  • somatoforme Symptome

Ausschlusskriterien

  • psychische Störung nach ICD-10, die einer psychotherapeutischen Einzelbehandlung bedarf
  • IQ < 85

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Depression-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Internalisierende Störungen (Angst, Depression, somatoforme Störungen) gehören zu den häufigsten psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter. Sie verlaufen oft chronisch und erhöhen das Risiko der Entwicklung einer psychischen Störung im Erwachsenenalter. Verschiedene englischsprachige Programme haben die Wirksamkeit kogntiv-verhaltenstherapeutischer Ansätze (KVT) nachgewiesen. Diese Studie untersucht die Wirksamkeit eines KVT-Prgrammes an deutschen Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Bedeutung eines zusätzlichen Elterntrainings wird gerade wissenschaftlich diskutiert und in dieser Studie ebenfalls untersucht.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.