Beschreibung der Studie

Die Klangformung der menschlichen Stimme wird wesentlich durch die lufthaltigen Räume oberhalb der Stimmlippen geprägt. Die Formung dieses so genannten Vokaltraktes ist eine entscheidende Säule der klassischen Gesangsausbildung. Mit der dynamischen Magnetresonanztomographie steht nunmehr ein diagnostisches Instrument zur Verfügung, welches die physiologischen Abläufe bei der Klangformung in diesem Kollektiv besser verstehen hilft. Die Studie soll zum einen die diagnostische Methode weiter verfeinern und zum anderen an verschiedenen professionellen Sängerkollektiven die Vokaltrakteinstellungen untersuchen. Daneben soll auch versucht werden, den Schwingungsablauf der Stimmlippen mit einer MR Stroboskopie abzubilden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Erhebung von bestimmten Messdistanzen im MR-Material und deren Korrelation mit akustischen Eigenschaften
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 40
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Uniklinik Freiburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • professionelle Sänger mit abgeschlossenen Hochschulstudium der entsprechenden Stimmgattungen

Ausschlusskriterien

  • Stimmprobleme
  • Laryngealer Befund
  • Klautrophobie

Adressen und Kontakt

Institut für Musikermedizin, Freiburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Freiburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Ziel des beantragten Forschungsvorhabens ist die Verbesserung der technischen Evaluationsmöglichkeiten des Kehlkopfes und des Vokaltraktes mittels dynamischer Magnetresonanztomographie (MRT). Im Einzelnen streben wir an: 1.) Eine Verbesserung der Auflösung im dynamischen, zweidimensionalen MRT und Beschleunigung der Bildgebung. 2.) Eine Überprüfung der so optimierten dynamischen MRT-Bildgebung in Bezug auf den Singvorgang und der Registerübergänge bei professionellen Sängern unterschiedlicher Stimmgattungen (Sopran, Alt, Tenor, Bass, Contratenor). 3.) Des weiteren wird eine Optimierung der 3-D Auswertung des Vokaltraktes mit dem Ziel angestrebt, die Daten mittels eines bereits bestehenden Area-function Modells weiter verarbeiten zu können. 4.) Als innovatives Vorhaben wird die Entwicklung und Implementierung einer MR-Stroboskopie mit Echtzeit Frequenzsynchronisation zur Darstellung der Dynamik der Stimmlippen unternommen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.