Beschreibung der Studie

Aktivitäten von E-Patienten sind dafür bekannt, dass sie die Patient-Arzt-Beziehung beeinflussen und sich auf die Behandlung auswirken. Daher untersucht diese Studie den Gebrauch und die Einstellungen von chirurgischen Patienten gebenüber dem Internet und E-Patient Aktivitäten. Die Ergebnisse zeigten, dass die Teilnehmer bereit waren, Informationen aus dem Internet zu einer chirurgischen Konsultation mitzubringen. Auch fanden Sie, dass es die Patient-Arzt Beziehung positiv beeinflusste. Zudem konnten typische E-Patient Aktivitäten im Rahmen dieser Studie sowohl bei Patienten aus Deutschland als auch aus dem Oman gefunden werden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Ziel dieser Studie war die Erfassung von Einstellungen und Nutzen des Internets und von E-patient Aktivitäten bei chirurgisch behandelten Patienten
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Open Access Publishing Fund of University of Tuebingen

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Besuch eines chirurgisch tätigen Arztes

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Somatoforme Störungen-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: