Beschreibung der Studie

Die EPIC-Potsdam Studie ist eine Kohortenstudie, die die Beziehung von Ernährungs- und Lebensstilfaktoren und dem Auftreten von Krebs- und anderen chronischen Erkrankungen prospektiv untersucht. EPIC-Potsdam ist ein Teil der multizentrischen EPIC-Studie mit insgesamt 23 Studienzentren in zehn europäischen Ländern.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Primäre Endpunkte: Typ-2-Diabetes, Darmkrebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Kollitis, Schlaganfall, Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, Bluthochdruck. Informationsquellen sind: Selbstauskunft über eine entsprechende Diagnose, pharmakologische Behandlung oder Ernährungsumstellung aufgrund der Krankheit. Information wird durch die Fragebögen gesammelt, die alle 2-3 Jahre per Post versandt werden. Weitere Informationsquellen waren Todesbescheinigungen, Krebsregister. Die Verifizierung potenzieller Fälle erfolgt durch standardisierte Fragebögen, die von den behandelnden Ärzten der Teilnehmer ausgefüllt werden.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Zahl teilnehmender Patienten 30000
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Epidemiologische Studie
Finanzierungsquelle Deutsche Forschungsgemeinschaft

Finden Sie die richtige Darmkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Männer und Frauen im Alter von 35-64 Jahren

Ausschlusskriterien

  • Fehlende Einwilligungserklärung

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

An der EPIC-Potsdam Studie sind 27500 Teilnehmer (Frauen im Alter von 35-64 Jahren und Männer im Alter von 40-64 Jahren) beteiligt. Die Teilnehmer der EPIC-Potsdam-Studie wurden von August 1994 bis Oktober 1998 rekrutiert. Sie wurden in ein Studienzentrum eingeladen und zu Ernährungsgewohnheiten und Lebensstil befragt, gaben eine Blutprobe ab und wurden anthropometrisch untersucht. Im nachfolgenden Studienzeitraum (der sog. „Nachbeobachtung“) wurden die Studienteilnehmer postalisch alle 2-3 Jahre erneut zu Ernährungsgewohnheiten und Lebensstil sowie zu inzwischen aufgetretenen Erkrankungen (Typ 2 Diabetes, Myokardinfarkt, Schlaganfall, Darmkrebs, Kolitis, Hypertonie, Herzinsuffizienz) befragt. Diese Selbstangaben zu den Erkrankungen wurden dann mit Hilfe von medizinischen Unterlagen, Registern oder Ärzten bestätigt und präzisiert. Die Studie wird unter Beachtung der Grundsätze Deklaration von Helsinki in ihrer aktuellen Fassung durchgeführt und wurde von der Ethikkommission der Landesärztekammer Brandenburg bewilligt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: