Beschreibung der Studie

Das Ziel dieses Versuches ist es, den Einfluss von Cholesterinanteilen in der Nahrung und dadurch ausgelöste Veränderung in der Zusammensetzung der Mikroorganismen im Darm zu untersuchen. Nach Aufnahme eines fetthaltigen Getränks mit oder ohne Cholesterin untersuchen wir dann Änderungen in der Aufnahme von Fetten aus der Nahrung und in der Verwertung dieser Fette im Körper über eine Analyse von Blutwerten und ausgeschiedener Fäkalien.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Blut: Analyse von Lipidspezies und Gallensäuren mittels Massenspektrometrie. Analyse von Kot: Analyse bakterieller Gemeinschaften mittels 16S rRNA-Sequenzierung. Analyse von Gallensäuren mittels Massenspektrometrie. Durch Zusammenführung dieser Daten versuchen wir, eine Korrelation zwischen verschiedenen Mikrobiota-Spezies und Blutlipidparametern und Gallensäuren in Bezug auf das Cholesterin in der Nahrung zu finden.
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 10
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle DFG Sonderforschungsbereich CRC 1371: Microbiome Signatures

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter zwischen 20 und 40 Jahren
  • Schriftliche Einverständniserklärung
  • Europäer
  • BMI 18-35 kg/m²
  • Frauen, Männer (im Verhältnis 1:1)
  • Vegetarier

Ausschlusskriterien

  • Fehlende Einverständniserklärung
  • Aktive Raucher
  • Chronische Erkrankungen (ärztliche Diagnose laut Angabe der Probanden):
  • Chronische Infektionen (z.B. HIV)
  • Diagnostizierte Lebererkrankungen (z.B. HBV, HCV)
  • Diagnostizierter Diabetes mellitus
  • Dialysepflicht
  • Schwangere bzw. stillende Frauen
  • Aktive Teilnahme an weiteren Interventionsstudien

Adressen und Kontakt

Technische Universität München, ZIEL Institute for Food & Health, Core facility Humanstudien, Freising

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Freising via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Ziel der Studie ist es den Effekt von Cholesterin als Bestandteil einer fettreichen Mahlzeit auf die inintestinale Lipidresorption, den systemischen Lipidmetabolismus sowie die Zusammensetzung der Darmmikrobiota zu bestimmen. Über die Applikation eines Fettcocktails mit oder ohne Cholesterin und die aus Blutparametern erhaltenen Lipidprofile erwarten wir uns Unterschiede in der Nahrungsfettresoprtion und dem endogenen Lipidmetabolismus. Mittels der Mikrobiomdaten soll untersucht werden ob einzelne Bakterienspezies mit den entsprechenden Effekten assoziiert werden können.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: