Beschreibung der Studie

Trotz hohem Anwendungspotential in verschiedenen klinischen Populationen kommt exzentrisches Training (hier liegt der Fokus auf Übungen, bei denen die Muskulatur nachgebend gegen einen Widerstand arbeitet) in der Therapie nur sehr vereinzelt zum Einsatz. Das Ziel der Studie ist es in einem multizentrischen Studiendesign die Machbarkeit eines 6-wöchigen exzentrischen Trainingsprogramms bei zwei exemplarischen klinischen Populationen zu untersuchen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Delta prä-post Intervention für Isokinetische Maximalkraft (Dynamometer): - Rückenschmerz: maximale Rumpfkraft (Rumpf-Flexion und Extension); - Multiple Sklerose: maximale Beinkraft (Knie-Flexion und Extension)
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 54
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Universität Potsdam, Professur für Sportmedizin und Sportorthopädie/Hochschulambulanz

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Kontroll-Gruppe:
  • Männer und Frauen, 18-65 Jahre alt;
  • Rückenschmerz-Gruppe :
  • Mindestens 3 Rückenschmerz-Episoden innerhalb der letzten 12 Monate (dabei nicht ausschließlich in den letzten 3 Monaten),
  • Durchschnittlicher Wert von 3 oder mehr für angegebene subjektive Rückenschmerzen in den letzten 3 Monaten, basierend auf einer 11-Punkt Schmerz-Scala (0: Kein Schmerz; 10: maximal vorstellbarer Schmerz),
  • Multiple Sklerose-Gruppe:
  • Eine neurologisch bestätigte Diagnose von Multiple Sklerose nach den überarbeiteten McDonald-Ausschlusskriterien;
  • lt;4,5 Punkte auf der "Expanded Disability Status Scale" (EDSS), die Fähigkeit mindestens 500 m ohne Gehhilfe zu gehen,
  • Relapse-free" für mindestens 90 Tage vor der ersten Messung,

Ausschlusskriterien

  • Kontroll-Gruppe:
  • akute Infektionen,
  • Schwangerschaft,
  • strukturelle Veränderungen der Wirbelsäule mit oder ohne neurologischer Beteiligung, bei denen körperliche Aktivität kontra-indiziert sind,
  • akuter Rückenschmerz,
  • Rückenschmerzen (>24h) innerhalb der letzten 12 Monate,
  • Durchschnittlicher Wert von 3 oder mehr für angegebene subjektive Rückenschmerzen in den letzten 3 Monaten, basierend auf einer 11-Punkt Schmerz-Scala (0: Kein Schmerz; 10: maximal vorstellbarer Schmerz);
  • Rückenschmerz-Gruppe:
  • akuter Rückenschmerz, der in den letzten 7 Tagen zum ersten Mal aufgetreten ist;
  • Multiple Sklerose-Gruppe:
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen,
  • Respiratorische Erkrankungen,
  • Einnahme von Steroiden oder Fampridin;

Adressen und Kontakt

Hochschulambulanz der Universität Potsdam, Potsdam

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Potsdam via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Sheba Medical Center, Tel Aviv

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Tel Aviv via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Exzentrisches Training weist eine Reihe von Vorteilen gegenüber klassischen (konzentrischen) Trainingsmodalitäten auf (u. A. gesteigerte Kraftzuwächse und neuromuskuläre Kapazität, reduzierte metabolische und kardiovaskuläre Last bei gleichzeitig höherer Kraftentwicklung). Trotz hohem Anwendungspotential in verschiedenen klinischen Populationen kommt exzentrisches Training in der Therapie nur sehr vereinzelt zum Einsatz. Das Ziel der Studie ist es in einem Multi-Center-Design die Machbarkeit eines exzentrischen Trainingsprogramms (6 wöchige Dauer) bei zwei exemplarischen klinischen Populationen (Rückenschmerzpatienten und Personen mit Multiple Sklerose) zu überprüfen. Dabei liegt der Fokus auf der Durchführung eines gemischten heim- und center-basierten Trainings der rumpfumgreifenden Muskulatur und der Muskulatur der unteren Extremitäten. Potentielle Interventionserfolge sollen mittels einer Testbatterie bestehend aus standardisierten Maximalkraftmessungen, klinischen Funktionstests sowie spezifischen Gesundheits- und Schmerzfragebögen untersucht werden. Darüber hinaus werden über den Zeitraum der Studie wiederholt Blutproben erhoben und ausgewertet um mögliche systemische (anti)entzündliche Reaktionen auf das Training zu untersuchen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: