Beschreibung der Studie

Eine Krebsdiagnose ist für Betroffene mit vielen Belastungen und Herausforderungen verbunden. Um diese Situation bewältigen zu können, gibt es neben professionellen Unterstützungsangeboten auch Angebote der organisierten Krebsselbsthilfe. Im Rahmen des Forschungsprojekts werden Krebsbetroffene in einer Bedarfsanalyse anhand von Interviews zu ihren Erfahrungen und Bedürfnissen hinsichtlich organisierter Krebsselbsthilfe befragt. Auf Grundlage dieser Interviews wird ein Online-Fragebogen entwickelt, mit dem der Bedarf an Unterstützungsleistungen der organisierten Krebsselbsthilfe erhoben wird. Zudem wird ein Schulungsprogramm entwickelt und modellhaft erprobt, das ehemalige Krebspatienten darauf vorbereiten soll, als sog. Patienten-Coach Beratungsgespräche mit Gleichbetroffenen in akuter Erkrankungssituation zu führen. Das Programm wird hinsichtlich Durchführung, Akzeptanz und Nutzen untersucht.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Es handelt sich bei der Studie um die pilothafte Erprobung eines Schulung-Programms zur Unterstützung von Krebspatienten. Aufgrund des explorativen Charakters und der kleinen Fallzahlen stehen formative Aspekte der begleitenden Evaluation im Vordergrund: Erhoben werden vorwiegend Prozessmerkmale sowohl der vorbereitenden Schulung für die Patienten-Coaches, als auch der persönlichen Gespräche mit den unterstützten KrebspatientInnen. Die Evaluationsfragebögen werden in Abstimmung mit den regionalen Selbsthilfegruppen auf Basis von leitfadengestützten Interviews selbst entwickelt.
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft, Forschung und Therapie auf dem Gebiet der Krebsmedizin e.V. (Fördergesellschaft Forschung Tumorbiologie e.V.)

Finden Sie die richtige Zungenkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Unterstützte Patienten: Krebspatienten in einer akuten Erkrankungssituation in onkologischen Zentren oder Rehakliniken.
  • Patienten-Coaches: ehemalige Krebspatienten, die die Therapie und Rehabilitation bereits abgeschlossen haben – ausgenommen hormonelle Therapie – und an einem persönlichen Auswahlgespräch im Rahmen der Informationsveranstaltung sowie der anschließenden, vertiefenden Schulung zum Patienten-Coach teilnehmen.
  • Einverständnis zur Studienteilnahme
  • Volljährigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse

Ausschlusskriterien

  • Ausgeschlossen von der Studie werden Minderjährige, potentielle Teilnehmer/-innen mit Sprachbarrieren, gravierenden kognitiven Einschränkungen oder schweren psychischen Erkrankungen, die eine Studienteilnahme unmöglich machen.

Adressen und Kontakt

Comprehensive Cancer Center, Freiburg im Breisgau

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Freiburg im Breisgau via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Eine Krebsdiagnose ist für Betroffene mit vielen Belastungen und Herausforderungen verbunden. Um diese Situation bewältigen zu können, gibt es neben professionellen Unterstützungsangeboten auch Angebote der organisierten Krebsselbsthilfe. Das Forschungsprojekt besteht aus zwei Teilprojekten: Teilprojekt I besteht aus einer Bedarfsanalyse, bei der Krebspatienten und Selbsthilfe-Akteure in Form einer epidemiologischen Querschnittsstudie zu ihren Erfahrungen und Bedürfnissen hinsichtlich organisierter Krebsselbsthilfe befragt werden. Hierfür werden leitfadengestützte Interviews (geplante Studienteilnehmeranzahl: 70) geführt, auf Grundlage derer ein Online-Fragebogen entwickelt wird (geplante Studienteilnehmeranzahl: 1.800). In Teilprojekt II, auf das sich die Charakteristika des vorliegenden Registereintrags beziehen, soll die Frage untersucht werden, inwieweit ein Schulungs-Programm für Überlebende und Selbsthilfevertreter zur Unterstützung und Stärkung der Patientenkompetenz von Krebspatienten beitragen kann. Umgesetzt wird das Projekt in Form einer lokalen, einarmigen Pilotstudie, in der modellhaft die Ausarbeitung und Durchführung eines Schulungs-Programms zur Unterstützung von Krebspatienten durch Menschen mit gleicher Krankheitsbetroffenheit erprobt und formativ hinsichtlich Prozess- und vorläufigen Ergebnismerkmalen evaluiert wird. Zum Einsatz kommen auf Basis eines Mixed-Methods-Ansatzes eine Kombination von Interviews und Fragebogenerhebungen. In Schulungen, die speziell auf die nicht-professionelle Beratung mit Patienten in einer frühen Krankheitsphase ausgerichtet sind, werden ehemalige Krebspatienten auf die Gespräche mit akut Betroffenen vorbereitet.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: