Beschreibung der Studie

Die DARIO Studie ist eine großangelegte wissenschaftliche Studie, die am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Endoskopie Zentrum Heidelberg (IEZ) an der Medizinischen Klinik in Heidelberg durchgeführt wird. Hauptziel der Studie ist die Entdeckung und Bewertung neuer Früherkennungstests, mit denen Krebs und seine Vorstufen früher erkannt werden können. Zusätzlich möchten wir herausfinden, wie gut das Angebot einer Darmspiegelung, bei der der Darm nach Polypen und verdächtigen Veränderungen untersucht wird, in der Altersgruppe zwischen 50 und 54 Jahren angenommen wird, und welche Ergebnisse dabei gefunden werden. Des weiteren untersuchen wir, welche Art der Darmspiegelung bevorzugt wird, die Koloskopie oder die Sigmoidoskopie.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Studienteil I: Häufigkeit früherer Früherkennungsuntersuchungen. Erhoben am Studienende, sobald alle Fragebogen-Daten erfasst, plausibilisiert und ausgewertet wurden. Studienteil II: Anteil der Teilnehmer mit kolorektalen Neoplasien > 0,5 cm, die bei der Screening-Endoskopie erkannt und entfernt werden. Erhoben am Studienende, sobald alle Endoskopie-Daten erfasst, plausibilisiert und ausgewertet wurden. Studienteil III: Sensitivität, Spezifität, positive und negative Vorhersagewerte, Fläche unter der Kurve (AUC) von diagnostischen Tests zum Nachweis von CRC und kolorektalen Adenomen. Erhoben nach Studienende, sobald Bioproben und zugehörige medizinische Daten in Bioprobenanalysen verschiedenster Art einfließen (z.B. Metabolomics, Proteomics, miRNA, SPS, Expression analysis, Sequencing).
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 3000
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle DKFZ/NCT Heidelberg
Weitere Informationen Studienwebseite

Finden Sie die richtige Darmkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Frauen oder Männer
  • 50 (> 49) bis 54 (<55) Jahre am Tag der Einladung zur Studie
  • Hauptwohnsitz in Heidelberg, Mannheim und Rhein-Neckar-Kreis
  • Fähigkeit, die deutsche Sprache zu sprechen und zu verstehen
  • Fähigkeit, eine rechtsverbindliche Einverständniserklärung abzugeben

Ausschlusskriterien

  • Teilnehmer, welche eine Vor-Geschichte von Darmkrebs haben
  • in den letzten 5 Jahren eine Koloskopie hatten.
  • eine Vorgeschichte mit FAP (familiäre adenomatöse Polyposis) oder Lynch-Syndrom haben.
  • schwer krank sind und das IEZ nicht aufsuchen können.

Adressen und Kontakt

Nationales Zentrum für Tumorerkrankungen und Medizinische Klinik Heidelberg (Interdisziplinäres Endoskopiezentrum), Heidelberg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Heidelberg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

DARIO verfolgt in 3 Studienteilen, folgende Ziele: Studienteil I ist eine epidemiologische Querschnittstudie, in der mittels eines standardisierten Fragebogens Art, Häufigkeit, Zeitpunkt und Ergebnisse früherer Darmkrebs-Früherkennungsuntersuchungen und eventueller diagnostischer Koloskopien in einer Zufallsstichprobe 50-54-jähriger Männer und Frauen, gesamt und in Abhängigkeit des Risikofaktorenprofils für Darmkrebs untersucht werden sollen. Studienteil II ist eine randomisierte Interventionsstudie, in der potentiell geeignete und interessierte Teilnehmern aus Studienteil I in zwei Gruppen randomisiert werden: Teilnehmer in Arm A wird eine kostenfreie Screening-Koloskopie angeboten, Teilnehmer in Arm B haben die Wahl zwischen einer kostenfreien Screening-Koloskopie oder Screening-Sigmoidoskopie. Es soll untersucht werden, ob und in welchem Umfang die Erweiterung des Screening-Angebots um die weniger invasive Sigmoidoskopie zu einer höheren Inanspruchnahme endoskopischen Screenings und einer höheren Zahl entdeckter und entfernter Neoplasien führt (primärer Endpunkt: Zahl der entdeckten und entfernten kolorektalen Neoplasien > 0,5 cm). Ergänzend wird in Studienteil III mit Proben von Teilnehmern an Studienteil II eine Liquid- und Gewebe-Biobank zur Evaluation weniger invasiver Methoden der Darmkrebsfrüherkennung und zur näheren Charakterisierung der entdeckten Neoplasien aufgebaut. Blut-, Urin-, Stuhl-, und Speichelproben werden vor Durchführung der Endoskopie, Gewebeproben werden aus den bei den Endoskopien entfernten Neoplasien gewonnen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: