Beschreibung der Studie

In dieser Studie werden kritische klinische Ereignisse in Zusammenhang mit der Raumtemperatur im Patientenzimmer analysiert. Beispiele kritischer Ereignisse sind z.B. Herzinfarkte, COPD-Exazerbationen oder Nierenversagen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel COPD-Exazerbation, Pneumonie, ACS, Synkope, Nierenversagen, Elektrolytentgleisung, Schlaganfall, Sturz, Tod. Notfallverlegung, Abbruch der Behandlung/vorzeitige Entlassung, Liegedauerüberschreitung.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 250
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Charité Campus Charité Mitte

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Hospitalisierter, geriatrischer Patient (eingeschlossen werden können alle geriatrischen Pat. nach mündlicher und schriftlicher Aufklärung und Einwilligung). Weiterführende Einschlusskriterien bestehen nicht.

Ausschlusskriterien

  • Nicht-einwilligungsfähige Patienten, ohne schriftliches Einverständnis des gesetzlichen Vertreters
  • Rückzug der Einwilligungserklärung in schriftlicher oder mündlicher Form

Adressen und Kontakt

Charité Universitätsmedizin Berlin, Berlin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Evangelisches Geriatrie Zentrum Berlin, Berlin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Im CC12 Arbeitsbereich Ambulante Pneumologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin werden seit 2008 klinische Folgen des Klimawandels, insbesondere Folgen der Hitzebelastung im urbanen Raum, erforscht. Als Modellkrankheit des Portalorgans Lunge dient dabei die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD). Im Rahmen dieser Studie soll die besonders vulnerable Population geriatrischer Patienten mit COPD und anderen Leit-Erkrankungen (z.B. Myokardinfarkte) untersucht werden. Die Beobachtungsstudie an stationären Patienten soll dazu dienen, ein Temperaturmodell für die Risikoeinschätzung durch Hitzestress bei diesen Patienten zu entwickeln und Empfehlungen für entsprechende präventive Maßnahmen abzuleiten. 1) Untersuchung der Zimmertemperatur-Entwicklung in klimatisierten und nicht-klimatisierten Krankenhauszimmern geriatrischer und somit in besonderem Maße vulnerabler Patienten Hypothese: Die Zimmertemperatur (Innentemperatur) hängt in nicht-klimatisierten Krankenhauszimmern in hohem Maße von der Umgebungstemperatur (Außentemperatur) ab. a. Kontinuierliche Erfassung der Zimmertemperatur und Korrelation mit Berliner Wetterdaten in innerstädtischen Geriatrie-Stationen. b. Entwicklung eines Temperaturmodells mit Umgebungstemperatur-Zimmertemperatur-Funktion für den Charité-Kooperationspartner Evangelisches Geriatrie Zentrum Berlin (EGZB, Chefärztin: Prof. Dr. Ursula Müller-Werdan). Diese Funktion soll auch zur Abschätzung der Zimmertemperaturen im Jahrhundertsommer 2018 und eventuell weiterer geriatrischer Stationen dienen. 2) Analyse von kritischen Ereignissen in Abhängigkeit der Zimmertemperatur klimatisierter und nicht-klimatisierter Krankenhauszimmer aus pneumologischer und geriatrischer Perspektive für die Sommer 2018 und 2019. Hypothese: Mit steigender Zimmertemperatur beziehungsweise länger andauernden Phasen erhöhter Umgebungstemperaturen zeigt sich eine erhöhte Rate kritischer Ereignisse. a. Inzidenz kritischer Ereignisse (u.a. Rezidive oder Neuauftritte klimasensitiver Modellerkrankung wie Pneumonien oder COPD-Exazerbationen, Myokardinfarkt, akutes Nierenversagen, Stürze) b. Liegedauerüberschreitung, Verlegung auf Intermediate-Care- oder Intensivmedizinische-Stationen, Tod c. Entwicklung einer Threshold-Temperatur-Funktion für kritische Ereignisse d. Subgruppenanalyse nach Clustern (Alter, internistische/ neurologische/ orthopädische Aufnahmediagnose) Ziele dieser Studie sind: • Bessere Identifizierung von hochvulnerablen Patienten innerhalb des geriatrischen Patientenkollektivs • Verständnis der Temperatur-Ereignis-Sequenz • Identifizierung einer Threshold-Temperatur für kritische Ereignisse • Umsetzung der Erkenntnisse in erste Empfehlungen zu protektiven Maßnahmen auf Verhaltens- und Verhältnisebene

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: