Beschreibung der Studie

Die Therapie von Krebs im Dickdarm (Kolon) und Mastdarm (Rektum) entwickelt sich kontinuierlich und wird immer vielfältiger und individueller. Wenige Informationen über den Einfluss von Gewichtsgruppe und ungewolltem präoperativem Gewichtsverlust sind verfügbar. Durchgeführt werden soll eine retrospektive Analyse aller Patienten, bei welchen Krebs im Dickdarm und dem Mastdarm (Rektum) zwischen den Jahren 2004 und 2014 operiert wurde. Das Ziel dieser Studie ist es, zu bestimmen, ob die Gewichtsgruppe und ein ungewollter Gewichtsverlust vor der Operation das Ergebnis der Therapie beeinflussen.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Krankheitsfreies Überleben, Gesamtüberleben
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 901
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Klinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Tübingen

Finden Sie die richtige Darmkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Primäres Karzinom Kolon, Sigma, rektosigmoidaler Übergang, oberes Rektum; primäre Resektion

Ausschlusskriterien

  • UICC Stadium IV, R1/R2 Status, sekundäre Malignome, Karzinome der Appendix vermiformis

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Therapie von Karzinomen des Kolons und Rektums entwickelt sich kontinuierlich und wird immer vielfältiger und individueller. Wenige Informationen über den Einfluss von BMI und ungewolltem präoperativem Gewichtsverlust sind verfügbar. Durchgeführt werden soll eine retrospektive Analyse aller Patienten, bei welchen eine onkologische Resektion eines kolorektalen Karzinoms zwischen den Jahren 2004 und 2014 erfolgte. Das Ziel dieser Studie ist es, zu bestimmen, ob BMI und ungewollter präoperativer Gewichtsverlust das onkologische Ergebnis der Therapie beeinflussen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: