Beschreibung der Studie

Es soll überprüft werden, inwieweit neue klinische Verfahren zur Beurteilung der Knochenqualität bei Patienten mit degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule die tatsächliche Knochenstruktur widerspiegeln, welche anhand intraoperativer Biopsien bestimmt wird.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Querschnitt: Parameter der Knochenqualität (µCT und Histomorphometrie von Wirbelkörperbiopsien sowie in vivo DXA, TBS und BMSi präoperativ) Längsschnitt: Auftreten von Materiallockerungen nach 12 und 36 Monaten
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 68
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Charité Campus Charité Mitte

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule und Indikation zur pedikelschraubenbasierten dorsalen Stabilisierung der lumbalen Wirbelsäule
  • Patienten mit Indikation zur Osteoporosediagnostik
  • Einwilligung zur Teilnahme an der Studie
  • Einwilligungsfähigkeit

Ausschlusskriterien

  • bekanntes Tumorleiden
  • Voroperationen in Höhe LWS14
  • Patienten mit frischen oder älteren Veränderungen (z.B. Fraktur) L1-4
  • BMI >35
  • Patienten mit schweren Schädigungen des
  • zentralen oder peripheren Nervensystems
  • Incompliance des Patienten
  • Alkohol-, Medikamenten- oder
  • Drogenabhängigkeit
  • Ernsthafte psychiatrische Erkrankungen, die
  • das Verständnis des Projektplanes und des
  • Studienprotokolls einschränken
  • Schwangere und stillende Patienten
  • Patienten, die aus jedweden Gründen nicht
  • zur Erklärung ihrer Einwilligung in der Lage sind
  • Personen, die aufgrund behördlicher oder
  • gerichtlicher Anordnung in eine Einrichtung
  • eingewiesen sind

Adressen und Kontakt

Klinik, Berlin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: