Beschreibung der Studie

These: Altersadaptierte Fußballtrainingsprogramme können zu einer Senkung des Blutdrucks bei hypertensiven Personen führen. Einführung: Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass Fußball spielen zur Verbesserung der klassischen Risikofaktoren wie arterielle Hypertonie, Diabetes und Übergewicht sehr wirksam ist und auch zu einer Verbesserung der Knochen- und Muskelstabilität älterer Menschen führt. Problematisch ist allerdings die Datenlage. Viele der Publikationen beruhen auf kleinen, zum größten Teil unkontrollierten Studien ohne Vergleichsgruppen. Zudem fehlen Daten aus Deutschland fast völlig. Studienablauf: Es werden hypertensive Männer im Alter von 45-70 Jahre mit Hypertonie eingeschlossen. Die Studie wird als eine prospektive Interventionsstudie durchgeführt. Die Erhebung beginnt am 15.07.2019. Es ist geplant, insgesamt 200 Personen einzuschließen. Die Studienteilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis nach Einwilligung der Teilnehmer in die Datenerhebung und –speicherung sowie nach erfolgreicher medizinischer Basisuntersuchung. Die Teilnehmer werden über einen Zeitraum von zunächst einem Jahr kontrolliert, wobei die Hälfte der Teilnehmer nach Aufklärung über ihre persönliche Risikovorsorge an einem strukturierten Fußball-Trainingsprogramm teilnimmt, die andere Hälfte aufgrund ihrer medizinischen Untersuchungsergebnisse lediglich eine schriftliche Empfehlung für ihre individuelle Risikovorsorge erhält. Primäres Studienziel ist Verbesserung des Blutdrucks in der 24h-Blutdruckmessung (ABDM) und/oder eine Reduktion von Anzahl/Dosierung der Antihypertensiva. Sekundäres Studienziel ist die Verbesserung weiterer vaskulärer Risikofaktoren (Diab. mell., Rauchen, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, beruflicher Stress).

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Verbesserung des Blutdrucks in der 24h-Blutdruckmessung (ABDM) und/oder eine Reduktion von Anzahl/Dosierung der Antihypertensiva.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 200
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Landkreis Cloppenburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • 45 Jahre <= 70 Jahre, die seit 5 Jahren keinen regelmäßigen Sport betrieben haben
  • Arterielle Hypertonie (behandelt, unbehandelt)
  • Die Diagnose muss durch eine standardisierte Blutdruckmessung (3 Messungen nach 5 minütigem ruhigem Sitzen) gesichert werden oder durch Befunde des Hausarztes belegt sein
  • Eingangsuntersuchung zur medizinischen Eignung zum Fußball spielen bestanden
  • Vor Beginn der Erhebung muss die unterschriebene Einverständniserklärung vorliegen

Ausschlusskriterien

  • Alter < 45 Jahre oder > 70 Jahre
  • Keine gesicherte arterielle Hypertonie
  • Fehlende medizinische Eignung
  • Fehlende Einverständniserklärung

Adressen und Kontakt

Cloppenburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Cloppenburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

These: Altersadaptierte Fußballtrainingsprogramme können zu einer Senkung des Blutdrucks bei hypertensiven Personen führen. Einführung: Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass Fußball spielen zur Verbesserung der klassischen Risikofaktoren wie arterielle Hypertonie, Diabetes und Übergewicht sehr wirksam ist und auch zu einer Verbesserung der Knochen- und Muskelstabilität älterer Menschen führt. Problematisch ist allerdings die Datenlage. Viele der Publikationen beruhen auf kleinen, zum größten Teil unkontrollierten Studien ohne Vergleichsgruppen. Zudem fehlen Daten aus Deutschland fast völlig. Studienablauf: Es werden hypertensive Männer im Alter von 45-70 Jahre mit Hypertonie eingeschlossen. Die Studie wird als eine prospektive Interventionsstudie durchgeführt. Die Erhebung beginnt am 15.07.2019. Es ist geplant, insgesamt 200 Personen einzuschließen. Die Studienteilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis nach Einwilligung der Teilnehmer in die Datenerhebung und –speicherung sowie nach erfolgreicher medizinischer Basisuntersuchung. Die Teilnehmer werden über einen Zeitraum von zunächst einem Jahr kontrolliert, wobei die Hälfte der Teilnehmer nach Aufklärung über ihre persönliche Risikovorsorge an einem strukturierten Fußball-Trainingsprogramm teilnimmt, die andere Hälfte aufgrund ihrer medizinischen Untersuchungsergebnisse lediglich eine schriftliche Empfehlung für ihre individuelle Risikovorsorge erhält. Primäres Studienziel ist Verbesserung des Blutdrucks in der 24h-Blutdruckmessung (ABDM) und/oder eine Reduktion von Anzahl/Dosierung der Antihypertensiva. Sekundäres Studienziel ist die Verbesserung weiterer vaskulärer Risikofaktoren (Diab. mell., Rauchen, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, beruflicher Stress).

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: