Beschreibung der Studie

Die klinische Studie untersucht den Krankheitsverlauf von Patienten mit chronisch entzündlichen Hauterkrankungen (Atopisches Ekzem und Schuppenflechte). Hierfür werden Patienten einmal jährlich gebeten an einer Datenerhebung teilzunehmen, es werden Fragebögen zur Krankheitsschwere und zur Beeinflussung der Lebensqualität ausgefüllt und zusätzlich werden die Patienten gebeten Blutproben und Hautabstriche abzugeben. Die Hautabstriche sind oberflächliche Abstriche von drei Hautarealen mit Wattetupfern, die zur Untersuchung von Bakterien auf der Haut dienen. Die Blutabnahmen dienen der Analyse von Entzündungsbotenstoffen im Verlauf der Erkrankung. Optional werden Patienten gebeten einmal jährlich zwei Hautbiopsien abzugeben, die zur Analyse von entzündlichen Veränderungen auf Zellebene in der Haut dienen. Insgesamt dient die Studie dazu den Krankeitsverlauf der teilnehmenden Patienten über mindestens zehn Jahre zu begleiten und Informationen über die entzündlichen Mechanismen der Erkrankungen zu sammeln. Die Studie hat keinen Einfluss auf die Therapien der Erkrankung, sie dient lediglich der begleitenden Datenerhebung der Erkrankungen.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Primärer Endpunkt: EASI ( Eczema Area and Severity Index) Verlauf über einen Zeitraum von 10 Jahren. Auswertung am Ende der 10 Jahre
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Klinik für Dermatologie, UKSH Campus Kiel

Finden Sie die richtige Neurodermitis-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Sichere Diagnose eines Atopischen Ekzems oder einer Psoriasis vulgaris

Ausschlusskriterien

  • Keine

Adressen und Kontakt

Dermatologie, Kiel

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Kiel via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Atopische Dermatitis und Psoriasis sind die häufigsten chronisch entzündlichen Hauterkrankungen in der Dermatologie. Aufgrund von genetischen Prädispositionen kommt es zu inflammatorischen Veränderungen der Haut. Die spezifischen immunologischen Entzündungsmechanismen sind für beide Erkrankungen zum Teil verstanden und zielgerichtete Therapien sind in der Psoriasis-Therapie etabliert und in der Therapie des Atopischen Ekzems derzeit erstmals verfügbar. Um die Krankheitsverläufe besser zu verstehen und die Veränderungen der Entzündungsmechanismen im Verlauf der Erkrankung zu charakterisieren, bedarf es longitudinalen prospektiven Studien zur Evaluation biologischen Proben. Diese Studie untersucht langfristig sowohl die klinisch epidemiologischen Daten von betroffenen Patienten, wie auch biologischen Proben, einschließlich Blutproben, nicht invasiven Hautabstrichen zur Erfassung des Mikrobioms wie auch optional Hautbiopsien zur histologischen und immunhistologischen sowie molekulargenetischen Charakterisierung der Erkrankungen. Die Patienten werden einmal jährlich standardisiert untersucht und über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren nachverfolgt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: