Beschreibung der Studie

Viele Menschen leiden unter Schlaflosigkeit, Tagesschläfrigkeit, Schnarchen und/oder weiteren Symptomen einer verminderten Schlafqualität. Der Grund liegt meist in einer unregelmäßigen und/oder oberflächlichen Schlafatmung. In solchen Fällen strebt die Behandlung eine bessere Sauerstoffversorgung im Schlaf an. In leichten Fällen ist eine Operation am Gaumen und am Zungengrund möglich. In schwereren Fällen ist eine nächtliche Atemhilfe nötig. Die Studie erforscht, wie viel regelmäßiger und tiefer die Schlafatmung werden muss, um die benannte Symptomatik spürbar zu mildern. Die Regelmäßigkeit und Tiefe der Schlafatmung ist objektiv messbar und daher essentiell für die Diagnose und die Beurteilung des Verlaufs. Dennoch ist noch unbekannt, wie sehr sich diese beiden wichtigen Parameter ändern müssen, um zu einem relevanten therapeutischen Erfolg (oder Misserfolg) zu werden. Obschon Ärzte und ihre Patienten laufend ihre eigenen persönlichen Erfahrungen sammeln, fehlt nach wie vor eine kommunizierbare Quantität zur einheitlichen Interpretation von Vergleichen. Somit überrascht es wahrscheinlich wenig, dass die Einteilung einer verminderten Regelmäßigkeit und Tiefe der Schlafatmung in Schweregrade auch unklar ist. Experten vertreten unterschiedliche Ansichten. Die Schnittmenge der persönlichen Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Studie führt zu einer symptombasierten und somit patientenrelevanten Definition der Schweregrade und des Behandlungserfolgs. Das erleichtert die Beurteilung der Messergebnisse in den Verlaufskontrollen und beim Vergleich unterschiedlicher und neuer Behandlungen substantiell.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Subjektive Einschätzung zu T1, T2 und T3 der Beeinträchtigung durch die Obstruktive Schlafapnoe. Die vier Kategorien sind "irrelevant", "mild", "mittel" und "stark".
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 150
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Schlafmedizinischen Zentrum der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Universitätsmedizin Mainz

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Body Mass Index unter 35 kg/m²
  • Obstruktiven Schlafapnoe
  • erstmalig zu T1 am Schlafmedizinischen Zentrum der Hals-Nasen-Ohren Klinik der Universitätsmedizin Mainz diagnostiziert
  • zu T1 noch unbehandelt
  • Einwilligung in eine auto-titrierende Beatmung als Routinebehandlung
  • Schriftliche informierte Einwilligung zur Studienteilnahme inklusive
  • drei Befragungen von je 10 Minuten (siehe „Primärer Endpunkt“)
  • pseudonyme elektronische Speicherung und Validierung personenbezogener Daten

Ausschlusskriterien

  • Aktuell bekannte Schwangerschaft, bekannte Herzinsuffizienz, chronisch obstruktive Lungenerkrankung ab Stadium III nach GOLD, psychiatrische, neurologische und neurodegenerative Leiden, Narkolepsie oder Restless-Legs Syndrom
  • Status nach Apoplexie, Myokardinfarkt oder maligner Neoplasie
  • Sonstige Erkrankungen, die sowohl den Apnoe-Hypopnoe-Index (Einflussgröße) als auch die Tagesschläfrigkeit beeinflussen
  • Neuroleptika, Antiepileptika, Antidepressiva, Sedativa und andere Substanzen, die sowohl den Apnoe-Hypopnoe-Index als auch die Tagesschläfrigkeit beeinflussen

Adressen und Kontakt

Schlaflabor der Hals-Nasen-Ohrenklinik, Mainz

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Mainz via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Ermittlung von Minimalen Klinisch Relevanten Differenzen zur besseren Interpretierbarkeit von Behandlungsergebnissen bei der Obstruktiven Schlafapnoe.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: