Beschreibung der Studie

In der vorliegenden Studie soll evaluiert werden, ob Bauchlagerung bei Patienten mit schwerem akutem Lungenversagen geeignet ist, einen negativen endexspiratorischen transpulmonalen Druck zu vermeiden. Untersucht wird der Einfluss der Bauchlagerung auf den endexspiratorischen transpulmonalen Druck bei verschiedenen, in der aktuellen Literatur etablierten Methoden zur PEEP (positive end-expiratory pressure) Titration. Insbesondere der Einfluss der Bauchlagerung auf den endexspiratorischen transpulmonalen Druck bei Verwendung eines "open lung approachs" zur PEEP Titration mit dem Ziel, eine zyklische alveoläre Derekrutierung zu verhindern, soll anhand der vorliegenden Studie untersucht werden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Endexspiratorischer transpulmonaler Druck in Bauchlagerung bei verschiedenen Methoden zur PEEP Titration. Sobald die Einschlusskriterien erfüllt sind erfolgt eine bettseitige Evaluation physiologischer Parameter der Atemmechanik.
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 40
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Mannheim

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Moderates bis schweres akutes Lungenversagen mit PaO2/FiO2 < 200 mmHg, Einwilligung zur Studie

Ausschlusskriterien

  • maschinelle Beatmung kürzer als 12 Stunden oder länger als 5 Tage
  • schwere Kopfverletzungen
  • angeborene Herzfehler
  • schwere Pathologien der Herzklappen
  • Vorliegen von Arrhythmien
  • Immunsuppression
  • Endstadien eines chronischen Organversagens
  • erwartetes Überleben kürzer als 24 Stunden
  • Schwangerschaft

Adressen und Kontakt

Universitätsmedizin Mannheim, Mannheim

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Mannheim via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Evaluation des Einflusses von Bauchlagerung auf den endexspiratorischen transpulmonalen Druck bei Patienten mit schwerem akuten Lungenversagen in Abhängigkeit zur gewählten Methode der PEEP Titration.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: