Beschreibung der Studie

Hintergrund: Die Therapie-Optionen des Schlaganfalls sind time-sensibel und beinhalten gewisse Risiken, z.B. intrakranielle Blutung. Diese Untersuchung zielt darauf ab, Biomarker zu entdecken, um die Diagnose des Schlaganfalls zu sichern und Einblicke in den klinischen Verlauf und das Ansprechen auf zugelassene Behandlungen zu bekommen. Was wird gemacht? Es erfolgt ein Telefon-Interview nach 3 Monaten und während des Krankenhausaufenthaltes erfolgen Blutentnahmen. Welche Personen können teilnehmen? Patienten nach einem Schlaganfall, die einwilligungsfähig sind und über 18 Jahre alt sind. Welche Outcomes werden untersucht? Funktionelle Unabhängigkeit nach 3 Monaten, Komplikationen nach dem Schlaganfall, periprozedurale Charakteristika. Welche Hypothese wird getestet? Identifizierung von Biomarker zur Pathophysiologie und zum klinischen Outcome nach einem Schlaganfall.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel modified Rankin Scale Tag 90 nach dem Schlaganfall, EQ-5D 90d nach dem Schlaganfall, Telefon-MoCA (Montreal Cognitive Assessment) 90d nach dem Schlaganfall
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 1000
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Klinik und Poliklinik für Neurologie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

Ausschlusskriterien

Adressen und Kontakt

Klinik und Poliklinik für Neurologie, Mainz

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Mainz via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Hintergrund: Diese monozentrische, prospektive, nicht-interventionelle Kohortenstudie hat zum Ziel Marker für die Pathophysiologie von vasculären Erkrankungen des ZNS zu identifizieren. Diese sollen in einem zweiten Schritt dazu verwendet werden, um den klinischen Verlauf und das Ansprechen auf zugelassenen Therapie-Optionen wie z.B. die intravenöse Thrombolyse und die endovaskuläre Thrombektomie vorherzusagen. Was wird gemacht? Es erfolgt ein Telefon-Interview nach 3 Monaten (modified Rankin Scale, Telefon-Moca) und während des Krankenhausaufenthaltes erfolgen Blutentnahmen (EDTA-, Serum-Proben). Welche Personen können teilnehmen? Einschlusskriterien: vaskuläre Erkrankung des ZNS, Einwilligungsfähig, über 18 Jahre alt. Ausschlusskriterien: keine vaskuläre Erkrankung des ZNS, nicht-einwilligungsfähig, unter 18 Jahre alt. Welche Outcomes werden untersucht? Funktionelle Unabhängigkeit nach 3 Monaten (mRS, Telefon-Moca), Komplikationen nach dem Schlaganfall, periprozedurale Charakteristika. Welche Hypothese wird getestet? Identifizierung von Biomarker zur Pathophysiologie und zum klinischen Outcome nach einem Schlaganfall.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.