Endometriose-Therapie

Zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2018 VON Magdalena Glawe

Endometriosezentren in Deutschland und Österreich

Magdalena Glawe
Ärztin und Patientenbeauftragte

Die beste Klinik, die beste Praxis, den besten Arzt - das wünscht sich wohl jede Frau mit Endometriose. Die meisten Betroffenen haben eine Vielzahl an Praxisbesuchen und Krankenhausaufenthalten hinter sich, bevor überhaupt die richtige Diagnose gestellt wurde und möchten sich nun zur Behandlung der Endometriose in die Hände kompetenter und erfahrener Frauenärzte begeben.

Um diesen Frauen einerseits die Auswahl der besten Endometriose Klinik oder der besten Endometriose Praxis zu erleichtern und andererseits ein neutrales Bewertungssystem für die Behandlungsqualität zu schaffen, können solche Einrichtungen seit 2006 ein Zertifikat zur Anerkennung als Endometriosezentrum erwerben. Dieses Zertifikat wird im Auftrag der Stiftung Endometriose Forschung (SEF) und der Europäischen Endometriose Liga (EEL) vergeben. Für die Endometriosezentren in Deutschland besteht dafür eine Zusammenarbeit mit der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V., in Österreich mit der Endometriose Vereinigung Austria (EVA).

So können sich Kliniken und Praxen für eine Zertifizierung als Endometriosezentrum, klinisches Endometriosezentrum oder klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum bewerben. Die Kriterien, nach denen die sich bewerbenden Einrichtungen bewertet werden, folgen dabei einem Stufenkonzept.

Endometriosezentrum (Stufe 1): Praxis, IVF-Zentrum oder Krankenhaus

  • Leiter ist Facharzt/ärztin für Frauenheilkunde (Gynäkologie)
  • mindestens 50 dokumentierte Endometriose-Fälle pro Jahr
  • als Krankenhaus mindestens 50 operierte Endometriose-Fälle/Jahr
  • Zentrum ist Teil eines Endometriosenetzwerkes
    • Nachweis, wohin z.B. große Eingriffe überwiesen werden
    • Überweisung an klinisches oder klinischwissenschaftliches Endometriosezentrum (wenn von Entfernung her vertretbar)
  • Untersuchung, Sonographie und Beratung der Patientin liegen in einer Hand
  • intensive und umfassende Betreuung während der Therapie der chronischen Erkrankung
  • Fortbildung: Nachweis der Teilnahme an mindestens einer CME-zertifizierten Fortbildungsveranstaltung pro Jahr, die eine Endometrioseproblematik beinhaltet
  • Kooperationspartner: Benennung von mindestens zwei Kooperationspartnern mit schriftlicher Vereinbarung:
    • Kinderwunschpraxis
    • IVF-Zentrum
    • Psychosomatik / Schmerztherapie / Physiotherapie
  • Offenheit für ergänzende Therapieansätze (Akupunktur u. ä.)
  • Unterstützung der Patientin bei administrativen Maßnahmen (Reha-Antrag u. ä.)
  • Zusammenarbeit mit der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. und auch mit Selbsthilfegruppen vor Ort, sofern vorhanden.

Klinisches Endometriosezentrum (Stufe 2): Klinik oder Tagesklinik

  • alle Kriterien eines Endometriosezentrums (Stufe 1) erfüllt

zusätzlich:

  • invasive Diagnostik (Endoskopie, Histologie)
  • Komplettes Spektrum der operativen Behandlungsmöglichkeiten (Endoskopie, MIC, Laparotomie)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (mindestens mit Radiologie, Abdominalchirurgie, Urologie)
  • Kooperation mit Rehabilitationseinrichtung (neben IVF-Zentrum und Schmerztherapie)
  • Kooperation mit anderen Endometriosezentren (z.B. Stufe I) als Partner im Endometriose-Netz (sofern regional möglich)
  • Leiter des Zentrums (oder anderes fachärztliches Mitglied des Zentrumsteams) muss Qualifizierung auf dem Gebiet der Endometriose nachweisen (Publikationen, Vorträge, erfolgreiche CME-Prüfung im Qualifizierungskurs der SEF)
  • Fortbildung:
    • Nachweis von Teilnahme an mindestens einer CME-zertifizierten Fortbildungsveranstaltung pro Jahr, die Endometrioseproblematik beinhaltet
    • Teilnahme an Veranstaltungen der Stiftung Endometriose Forschung (mindestens eine in zwei Jahren)
    • Eigene Informations- und Fortbildungsveranstaltungen (mindestens eine in drei Jahren, möglichst eine pro Jahr)
  • Fallzahl:
    • 100 operierte Fälle pro Jahr im Zentrum
    • 30 operierte Endometriosefälle pro behandelndem Arzt
    • gewisser Prozentsatz konservativer Fälle
    • Jahresbericht über Leistungen auf dem Endometriosesektor gemäß Vordruck

Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Stufe 3): Klinik, Tagesklinik oder Universitätsklinik

  • alle Kriterien eines klinischen Endometriosezentrums (Stufe 2) erfüllt

zusätzlich:

  • Organisation eines Endometriose-Netzes
  • Organisation eines Qualitätszirkels oder ähnlicher Fortbildungsveranstaltung zur Thematik: Endometriose und Nachbargebiete (mindestens einmal jährlich) und Informationsveranstaltungen (mindestens einmal alle 3 Jahre)
  • Lehre, (Vorlesungen, Seminare, Fallbesprechung o.ä.) für Studenten u. Assistenten
  • Forschung:
    • zwingend: Teilnahme an multizentrischen Studien
    • erwünscht: eigene Studien (Grundlagenforschung, klinische Studien, Versorgungsforschung)
  • Veröffentlichungen: wissenschaftliche Vorträge und Publikationen zur Thematik: Endometriose; innerhalb von 3 Jahren
    • mindestens 3 Vorträge zum Thema Endometriose auf nationalen oder internationalen Kongressen
    • 1 (-3) Veröffentlichung(en) in curent content gelisteten Zeitschriften (wiss. Zeitschriften) (Zahl ist abhängig von Qualität der Zeitschrift)

Endometriosezentrum (Stufe 1): Praxis, IVF-Zentrum oder Krankenhaus

  • Leiter ist Facharzt/ärztin für Frauenheilkunde (Gynäkologie)
  • mindestens 50 dokumentierte Endometriose-Fälle pro Jahr
  • als Krankenhaus mindestens 50 operierte Endometriose-Fälle/Jahr
  • Zentrum ist Teil eines Endometriosenetzwerkes
    • Nachweis, wohin z.B. große Eingriffe überwiesen werden
    • Überweisung an klinisches oder klinischwissenschaftliches Endometriosezentrum (wenn von Entfernung her vertretbar)
  • Untersuchung, Sonographie und Beratung der Patientin liegen in einer Hand
  • intensive und umfassende Betreuung während der Therapie der chronischen Erkrankung
  • Fortbildung: Nachweis der Teilnahme an mindestens einer CME-zertifizierten Fortbildungsveranstaltung pro Jahr, die eine Endometrioseproblematik beinhaltet
  • Kooperationspartner: Benennung von mindestens zwei Kooperationspartnern mit schriftlicher Vereinbarung:
    • Kinderwunschpraxis
    • IVF-Zentrum
    • Psychosomatik / Schmerztherapie / Physiotherapie
  • Offenheit für ergänzende Therapieansätze (Akupunktur u. ä.)
  • Unterstützung der Patientin bei administrativen Maßnahmen (Reha-Antrag u. ä.)
  • Zusammenarbeit mit der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. und auch mit Selbsthilfegruppen vor Ort, sofern vorhanden.

Klinisches Endometriosezentrum (Stufe 2): Klinik oder Tagesklinik

  • alle Kriterien eines Endometriosezentrums (Stufe 1) erfüllt

zusätzlich:

  • invasive Diagnostik (Endoskopie, Histologie)
  • Komplettes Spektrum der operativen Behandlungsmöglichkeiten (Endoskopie, MIC, Laparotomie)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (mindestens mit Radiologie, Abdominalchirurgie, Urologie)
  • Kooperation mit Rehabilitationseinrichtung (neben IVF-Zentrum und Schmerztherapie)
  • Kooperation mit anderen Endometriosezentren (z.B. Stufe I) als Partner im Endometriose-Netz (sofern regional möglich)
  • Leiter des Zentrums (oder anderes fachärztliches Mitglied des Zentrumsteams) muss Qualifizierung auf dem Gebiet der Endometriose nachweisen (Publikationen, Vorträge, erfolgreiche CME-Prüfung im Qualifizierungskurs der SEF)
  • Fortbildung:
    • Nachweis von Teilnahme an mindestens einer CME-zertifizierten Fortbildungsveranstaltung pro Jahr, die Endometrioseproblematik beinhaltet
    • Teilnahme an Veranstaltungen der Stiftung Endometriose Forschung (mindestens eine in zwei Jahren)
    • Eigene Informations- und Fortbildungsveranstaltungen (mindestens eine in drei Jahren, möglichst eine pro Jahr)
  • Fallzahl:
    • 100 operierte Fälle pro Jahr im Zentrum
    • 30 operierte Endometriosefälle pro behandelndem Arzt
    • gewisser Prozentsatz konservativer Fälle
    • Jahresbericht über Leistungen auf dem Endometriosesektor gemäß Vordruck

Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Stufe 3): Klinik, Tagesklinik oder Universitätsklinik

  • alle Kriterien eines klinischen Endometriosezentrums (Stufe 2) erfüllt

zusätzlich:

  • Organisation eines Endometriose-Netzes
  • Organisation eines Qualitätszirkels oder ähnlicher Fortbildungsveranstaltung zur Thematik: Endometriose und Nachbargebiete (mindestens einmal jährlich) und Informationsveranstaltungen (mindestens einmal alle 3 Jahre)
  • Lehre, (Vorlesungen, Seminare, Fallbesprechung o.ä.) für Studenten u. Assistenten
  • Forschung:
    • zwingend: Teilnahme an multizentrischen Studien
    • erwünscht: eigene Studien (Grundlagenforschung, klinische Studien, Versorgungsforschung)
  • Veröffentlichungen: wissenschaftliche Vorträge und Publikationen zur Thematik: Endometriose; innerhalb von 3 Jahren
    • mindestens 3 Vorträge zum Thema Endometriose auf nationalen oder internationalen Kongressen
    • 1 (-3) Veröffentlichung(en) in curent content gelisteten Zeitschriften (wiss. Zeitschriften) (Zahl ist abhängig von Qualität der Zeitschrift)

Kriterien für das Stufenkonzept der Endometriosezentren (Stand Dezember 2017)

Endometriosezentren in Deutschland

Postleitzahl 0- (D)

01307 Dresden: Endometriosezentrum Frauenklinik der TU Dresden
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Mai 2019)
Leitung: Frau Prof. Dr. med. P. Wimberger (Klinikdirektorin)

Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universitäts Dresden
Fetscherstraße 74
01307 Dresden
Tel.: 0351 458-2183
E-Mail: pauline.wimberger@uniklinikum-dresden.de

06905 Bad Schmiedeberg: Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg
Zertifizierte Rehabilitationsklinik für Endometriose (Zertifizierung gültig bis August 2018)
Leitung: Dr. med. C. P. Cornelius (Chefarzt Gynäkologie)

Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg-Kur GmbH
Kurpromenade 1
06905 Bad Schmiedeberg
Tel.: 034925 637 41, 034925) 630 39
E-Mail: aufnahme@eisenmoorbad.de

07743 Jena: Endometriosezentrum Jena
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. I. B. Runnebaum (Direktor der Klinik)

Frauenklinik des Universitätsklinikums Jena
Koordinatorin: Frau Dr. med. K. Nicolaus, Funktionsoberärztin
Bachstraße 18
07743 Jena
Tel.: 03641 932 911 6, 03641 932 911 0
E-Mail: endometriosezentrum@med.uni-jena.de

Postleitzahl 1- (D)

12200 Berlin: Endometriosezentrum Berlin Charité
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juni 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. S. Mechsner (Oberärztin der Universitätsfrauenklinik Charité)

Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin
Tel.: 030 844 525 54
E-Mail: cornelia.larson@charite.de, marianne.kahl@charite.de

14050 Berlin: Endometriosezentrum DRK Kliniken Berlin Westend
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2018)
Leitung: Dr. med. S. Schlag (Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe)

DRK Kliniken Westend
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
Tel.: 030 303 544 06
E-Mail.: frauenklinik@drk-kliniken-westende.de

14129 Berlin: Endometriosezentrum der Klinik für MIC BERLIN
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis August 2018)
Leitung: Dr. med. G. Tchartchian

Klinik für MIC
Kurstraße 11
14129 Berlin
Tel.: 030 809 884 31
E-Mail: p.grosch@mic-berlin.de

14193 Berlin: Endometriosezentrum Berlin Martin-Luther-Krankenhaus
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Januar 2020)
Leitung: Prof. Dr. med. U. Ulrich( Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe)

Martin Luther Krankenhaus, Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité
Caspar-Theyß-Str. 27-31
14193 Berlin
Tel.: 030 8955-3344
E-Mail: gyn.martin-luther@pgdiakonie.de

15711 Königs Wusterhausen: Endometriosezentrum Dahme-Spreewald-Klinikum
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2018)
Leitung: Dr. med. Rüdiger Müller (Chefarzt der Frauenklinik der Dahme-Spreewald GmbH)

Dahme-Spreewald-Klinikum
Köpenicker Str. 29
15711 Königs Wusterhausen
Tel.: 03375 288 229
E-Mail. r.mueller@klinikum-ds.de

17389 Anklam / 17489 Greifswald: Endometriosezentrum Anklam / Greifswald
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Mai 2019)
Leitung: Dr. med. Detlef Arndt (Facharzt für Frauenheilkunde)

Überörtliche Gemeinschaftspraxis
in
17389 Anklam
Steinstraße 11
Tel.: 03971 213 433
und
17489 Greifswald
Burgstraße 2
Tel.: 03834 500 302

Postleitzahl 2- (D)

20357 Hamburg: Endometriosezentrum Tagesklinik Altonaer Straße
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. O. Buchweitz

Tagesklinik Altonaer Strasse
Altonaer Str. 57 - 61
20357 Hamburg
Tel.: 040 432 858 0
E-Mail: info@tka-hh.de

20459 Hamburg: Endometriosezentrum Praxisklinik Kinderwunsch Fleetinsel
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2018)
Leitung: Dr. med. F. S. Kocak (Facharzt für Frauenheilkunde, gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin)

Praxisklinik Kinderwunsch Fleetinsel
Admiralitätsstraße 4
20459 Hamburg
Tel.: 040 386 055 53
E-Mail: info@kinderwunschzentrum-hamburg.de

22457 Hamburg: Endometriosezentrum Albertinenkrankenhaus
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis März 2018)
Leitung: Dr. med. I. von Leffern (Direktor der Albertinen-Frauenkliniken)

Albertinen - Krankenhaus Hamburg
Süntelstraße 11a
22457 Hamburg
Tel.: 040 - 558 822 26
E-Mail: endometriosezentrum-hamburg@albertinen.de

22524 Itzehoe: Endometriosezentrum MVZ Steinburg
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Dr. med. Marvin Döring

MVZ Steinburg - Gynäkologie
Robert-Koch-Str. 2
25524 Itzehoe
Tel.: 04821 772 670 3
E-Mail: m.doering@kh-itzehoe.de

23562 Lübeck: Endometriosezentrum Lübeck
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Dr. med. Thorben Ahrens (Oberarzt der Frauenklinik)

Frauenklinik der Universität Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Direktion: Prof. Dr. med. A. Rody
Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck
Tel. : 0451 500 418 50
E-Mail: thorben.ahrens@uksh.de

23611 Bad Schwartau: Endometriosezentrum für Rehabilitation
Zertifizierte Rehabilitationsklinik für Endometriose (Zertifizierung gültig bis Dezember 2019)
Leitung: Frau C. Basse (Chefärztin Gynäkologie), Frau Dr. med. A. Buitkamp (Oberärztin Gynäkologie)

ASKLEPIOS Klinik Am Kurpark GmbH
Am Kurpark 6-12
23611 Bad Schwartau
Tel. : 0451 200 417 7
E-Mail: c.basse@asklepios.com

23909 Ratzeburg: Röpersbergklinik Ratzeburg
Zertifizierte Rehabilitationsklinik für Endometriose (Zertifizierung gültig bis Dezember 2018)
Leitung: Frau Dr. med. K. Knauth (Oberärztin der Gynäkologie)

Röpersbergklinik Ratzeburg
Röpersberg 47
23909 Ratzeburg
Tel. : 04541 133 424
E-Mail: info@rkrz.de

26403 Aurich: Endometriosezentrum Aurich
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2019)
Leitung: Dr. med. Michael Hippach (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis Dr. Wunsch
Burgstraße 21 - 24
26403 Aurich
Tel.: 04941 604 495 0
E-Mail: info@wunsch-aurich.de,
und
Konsiliar-Arzt im St. Johannes Hospital
Bleichenpfad 9
23316 Varel
Tel.: 04451 920 22 58

26655 Westerstede: Endometriosezentrum Ammerland
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis August 2019)
Leitung: Dr. med. Rainer Schutz (Chefarzt der Frauenklinik Ammerland)

Ammerland Klinik
Lange Straße 38
26655 Westerstede
Tel: 04488 503 240
E-Mail: endometriose@Ammerland-Klinik.de

26871 Papenburg: Endometriosezentrum Marien Hospital Papenburg
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juni 2019)
Leitung: Frau Dr. med. Alice Rachidi (Oberärztin der Abteilung Gynäkologie)

Marien Hospital Papenburg
Hauptkanal rechts 75
26871 Papenburg
Tel.: 04961 931 361
E-Mail: gynaekologie@hospital-papenburg.de

Postleitzahl 3- (D)

30853 Langenhagen: Endometriosezentrum Langenhagen-Wolfsburg / MVZ
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Dr. med. T. Schill

Gyn. Gemeinschaftspraxis Müseler-Albers/Arendt/Schill
Kinderwunschzentrum Langenhagen & Wolfsburg
Ostpassage 9
30853 Langenhagen
Tel.: 0511 972 300
Email: praxis@kinderwunsch-langenhagen.de

34123 Kassel: Endometriosezentrum Agaplesion Kliniken Kassel
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juni 2019)
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Marc - P. Radosa (Chefarzt der Gynäkologie)

Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel
Herkulesstraße 34
34119 Kassel
Tel.: 0561 100 215 60
E-Mail: heike.willius@diako-kassel.de, m.radosa@diako-kassel.de

Postleitzahl 4- (D)

40225 Düsseldorf: Endometriosezentrum der Frauenklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis August 2018)
Leitung: Frau Univ.-Prof. Dr. med. T. Fehm (Direktorin der Universitäts-Frauenklinik)

Heinrich Heine Universität
Mohrenstrasse 5
40225 Düsseldorf
Tel.: 0211 81-16092
E-Mail: stella.nellessen@med.uni-duesseldorf.de

40476 Düsseldorf: Endometriosezentrum C3 Kliniken Dr. Wagner
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis August 2018)
Leitung: Dr. med. Ralf Wagner

C3 Kliniken Düsseldorf
Rather Straße 110a
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 20 963 910
E-Mail: duesseldorf@c3kliniken.de

41061 Mönchengladbach: Endometriosezentrum EVK Bethesda
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juni 2020)
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Darius Salehin (Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde u. Geburtshilfe)

Evangelisches Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach
Ludwig-Weber-Str. 15
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161 981 228 0
E-Mail: frauenklinik@mg.johanniter-kliniken.de

416061 Mönchengladbach: Endometriosezentrum der Praxis Dr. med. W. Hohenforst
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Dr. med. Wilfried Hohenforst (Facharzt für Gynäkologie)

Praxis Dr. med. W. Hohenforst
Bismarckstrasse 39 - 41
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161 181 080
E-Mail: info@praxis-dr-hohenforst.de

41540 Dormagen: Endometriosezentrum Dormagen
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Dr. med. Günter K. Noé (Chefarzt der Frauenkliniken des Rhein Kreis Neuss, Ärztlicher Direktor)

Kreiskrankenhaus Dormagen
Dr. Geldmacher Straße 20
41540 Dormagen
Tel.: 02133 662 601
E-Mail: karl-günter.noe@kkh-ne.de

42103 Wuppertal: Endometriosezentrum Dortmund - Siegen - Wuppertal
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. R. Greb (Vertretung: Prof. Dr. med. S. Dieterle)

Kinderwunschzentren Dortmund, Siegen, Dorsten, Wuppertal
Drs. Dieterle, Neuer & Greb und MVZ Ärzte Partnerschaft
Standort Wuppertal
Hofaue 93
42103 Wuppertal
Tel. : 0202 478 993 0
E-Mail: dieterle@ivf-dortmund.de

44137 Dortmund: Endometriosezentrum St. Johannes Hospital
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis August 2018)
Leitung: M. Mierzwinski (Oberarzt der Gynäkologischen Abteilung)

St. Johannes Hospital
Johannesstrasse 9-17
44137 Dortmund
Tel.: 0231 184 335 660
E-Mail: Maciej.mierzwinski@joho-dortmund.de

44135 Dortmund: Endometriosezentrum Dortmund - Siegen - Wuppertal
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. R. Greb (Vertretung: Prof. Dr. med. S. Dieterle)

Kinderwunschzentren Dortmund, Siegen, Dorsten, Wuppertal
Drs. Dieterle, Neuer & Greb und MVZ Ärzte Partnerschaft
Standort Dortmund
Olpe 19
44135 Dortmund
Tel. : 0231 557 545 0
E-Mail: greb@ivf-dortmund.de

44649 Herne: Endometriosezentrum am St. Anna Hospital Herne
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Dr. med. Harald Krentel (Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

St. Anna Hospital
Hospitalstraße 19
44649 Herne
Tel.: 02325 986 230 1
E-Mail: gynaekologie@annahospital.de

44791 Bochum: Endometriosezentrum Augusta-Kranken-Anstalten Bochum
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis August 2019)
Leitung: Frau Priv. Doz. Dr. med. G. Bonatz (Chefärztin der Frauenklinik)

Augusta-Kranken-Anstalt GmbH
Bergstraße 26
44791 Bochum
Tel.: 0234 517-2701, 0234 517-2747
Email: frauenklinik@augusta-bochum.de, g.bonatz@augusta-bochum.de

47805 Krefeld: Endometriosezentrum Krefeld / Niederrhein
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Prof. Dr. med. Michael Friedrich (Direktor der Frauenklinik Klinikum Krefeld)

HELIOS Klinikum Krefeld
Lutherplatz 40
47805 Krefeld
Tel. : 02151 322 243
E-Mail: endometriose@klinikum-krefeld.de, ute.janssen@helios-kliniken.de

48149 Münster: Endometriosezentrum Münster
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis März 2019)
Leitung: Herr Prof. Dr. med. L. Kiesel (Direktor der Universitätsfrauenklinik Münster)

Universitätsklinikum Münster
Albert Schweitzer Straße 33
48149 Münster
Tel.: 0251 834 801 5
E-mail: l.kiesel@uni-muenster.de

49074 Osnabrück: Endometriosezentrum Praxis Dr. med. H. Frommeyer
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Dr. med. Heiner Frommeyer (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis Dr. med. H. Frommeyer
Johannisstraße 111
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 320 21
E-Mail: info@frauenheilkunde.de

49401 Damme: Endometriosezentrum Damme
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Januar 2019)
Leitung: Dr. med. Bernhard Holthaus (Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe)

Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH
Lindenstraße 3-7
49401 Damme
Tel.: 05491 603 60
E-Mail: info@krankenhaus-damme.de

Postleitzahl 5- (D)

50374 Erftstadt: Endometriosezentrum Praxis W. Bier
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Herr Wilhelm Bier (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis W. Bier
Carl-Schurz-Straße 47-51
50374 Erftstadt
Tel.: 02235 445 20

50667 Köln: Endometriosezentrum Praxis Dres. D. Roeser und E. Kretschmer
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Frau Dr. med. Dagmar Roeser, Frau Dr. med. E. Kretschmer (Fachärztinnen für Frauenheilkunde)

Praxis Dres. D. Roeser und E. Kretschmer
Schildergasse 69-73
50667 Köln
Tel: 0221 - 257 65 71
Fax: 0221 - 25 53 50
E-Mail: praxisroeserkretschmer@arcor.de

50667 Köln: Endometriosezentrum MVZ PAN Institut
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Dolores Foth (Leitende Ärztin Gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin)

MVZ PAN Institut für Endokrinologie u. Reproduktionsmedizin GmbH
Zeppelinstraße 1
50667 Köln
Tel.: 0221 277 620 0
Email: repro@pan-klinik.de, foth@pan-klinik.de

50678 Köln: Endometriosezentrum Krankenhaus der Augustinerinnen
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. J. Schmolling (Chefarzt)

Krankenhaus der Augustinerinnen
Frauenklinik - Gynäkologie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln
Tel.: 0221 330 813 21
Email: jschmolling@severinskloesterchen.de

50735 Köln: Endometriosezentrum Praxis Dr. G. Gullotta
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Dr. med. Giovanni Gullotta (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis Dr. G. Gullotta
Riehler Gürtel 15
50735 Köln (Riehl)
Tel: 0221 752 202 2
E-Mail: kontakt@gullotta.de

50931 Köln: Endometriosezentrum Praxis Dr. K. Blatzheim / Fr. Dr. K. Fieth
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Herr Dr. med. Klaus Blatzheim (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis Dr. K. Blatzheim / Fr. Dr. K. Fieth
Herbert -Lewin-Str. 9
50931 Köln
Tel: 0221 401 713, 0221 940 240 7

50931 Köln: Endometriosezentrum Köln-Weyertal
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Prof. Dr. med. Th. Römer (Chefarzt der Frauenklinik)

Evangelisches Krankenhaus Köln
Weyertal 76
50931 Köln
Tel.: 0221 479 220 1
Email: gyn-geb@evk-koeln.de

50933 Köln: Endometriosezentrum Praxis Dr. med. M. Gholami
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Frau Dr. med. M. Gholami (Fachärztin für Frauenheilkunde)

Praxis Dr. med. M. Gholami
Alter Militärring 19
50933 Köln-Müngersdorf
Tel: 0221 496 006
E-Mail: praxis@frauenarzt-gholami.de

50935 Köln: Endometriosezentrum Köln-Hohenlind
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Prof. Dr. med. D. Rein (Chefarzt der Frauenklinik)

St. Elisabeth Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln
Tel.: 0221 467 713 49

50968 Köln: Endometriosezentrum Praxis E. Schwahn
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Frau Eva Schwahn (Fachärztin für Frauenheilkunde)

Praxis E. Schwahn
Schönhauser Straße 3
50968 Köln
Tel: 0221 340 228 0
E-Mail: info@wunschkind-koeln.de

50996 Köln: Endometriosezentrum Praxis Dr. med. B. Squarra-Rohde
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Frau Dr. med. Bettina Squarra-Rohde (Fachärztin für Frauenheilkunde)

Praxis Dr. med. B. Squarra-Rohde
Maternusplatz 10
50996 Köln
Tel: 0221 393 192

51143 Köln: Endometriosezentrum Praxis G. Straub
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis November 2019)
Leitung: Herr Gabor Straub (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis G. Straub
Bahnhofstraße 16-18
51143 Köln
Tel: 02203 535 18
E-Mail: info@gynpraxis-straub.de

51143 Köln: Endometriosezentrum Praxis Dres. D. Roeser und E. Kretschmer
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Herr Dr. med. Jörg Roeser (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis Dres. D. Roeser und E. Kretschmer
Hermannstraße 1-3 (Porz-Zentrum)
51143 Köln-Porz
Tel: 0223 546 46

52074 Aachen: Endometriosezentrum Aachen
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis November 2019)
Leitung: Prof. Dr. med. Ivo Meinhold-Heerlein (Oberarzt der Frauenklinik)

Frauenklinik des Universitätsklinikums Aachen
Direktor: Univ. Prof. Dr. med. Elmar Stickeler
Pauwelsstrasse 30
52074 Aachen
Tel.: 0241 808 091 9
E-Mail: endometriosezentrum@ukaachen.de

53173 Bonn: Endometriosezentrum Praxis Dr. med. Oliver Schulte-Vels
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Dr. med. Oliver Schulte-Vels (Facharzt für Frauenheilkunde)

Praxis Dr. med. Oliver Schulte-Vels
Koblenzer Straße 34
53173 Bonn
Tel.: 0228 310 673
E-Mail: info@dr-schulte-vels.de

53844 Troisdorf: Frauenarztpraxis Dres. Giese & Stepan
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2019)
Leitung: Dr. med. Mathias Giese

Frauenarztpraxis Dr. med. Mathias Giese und Dr. med. Guido Stepan
Fachärzte für Frauenheilkunde
Larstraße 103
53844 Troisdorf
Tel.: 02241 409 717
E-Mail: info@giese-stepan.de

57072 Siegen: Endometriosezentrum Dortmund - Siegen - Wuppertal
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. R. Greb (Vertretung: Prof. Dr. med. S. Dieterle)

Kinderwunschzentren Dortmund, Siegen, Dorsten, Wuppertal
Drs. Dieterle, Neuer & Greb und MVZ Ärzte Partnerschaft
Standort Siegen
Hermelsbacher Weg 41
57072 Siegen
Tel. : 0271 770 181 0
E-Mail: Dieterle@ivf-dortmund.de

58095 Hagen: Endometriosezentrum Hagen
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2018)
Leitung: Chefarzt Dr. med. M. Schüßler (Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Frauenklinik Allgemeines Krankenhaus Hagen GmbH
Grünstraße 35
58095 Hagen
Tel.: 02331 201 216 5
E-Mail: frauenklinik@akh-hagen.de

58239 Schwerte: Endometriosezentrum Marienkrankenhaus Schwerte
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Dr. med. Michael Hartmann (Chefarzt der Frauenklinik)

Marienkrankenhaus Schwerte gGmbH
Goethestraße 19
58239 Schwerte
Tel: 02304 109 234
E-Mail: frauenklinik@marien-kh.de, m.hartmann@marien-kh.de

58313 Herdecke: Endometriosezentrum Praxis Dr. med. Albert Boehres
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Dr. med. Albert Boehres (Frauenarzt, Naturheilverfahren, Homöopathie)

Praxis Dr. med. Albert Boehres
Sally-Grunewald-Str. 1
58313 Herdecke
Tel.: 02330 333 7
E-Mail: info@frauenarztpraxis-herdecke.de

58452 Witten: Endometriosezentrum Marien-Hospital Witten
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Oktober 2019)
Leitung: Prof. Dr. med. Sven Schiermeier (Chefarzt der Frauenklinik)

Marien-Hospital Witten
Marienplatz 2
58452 Witten
Tel.: 02302 173 132 3
E-Mail: frauenklinik@marien-hospital-witten.de

Postleitzahl 6- (D)

60431 Frankfurt: Endometriosezentrum Agaplesion-Markus-Krankenhaus
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2019)
Leitung: Frau Dr. Johanna Lange (Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe)

Agaplesion-Markus-Krankenhaus
Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt am Main
Tel: 069 953 325 20
E-Mail: gyn.mk@fdk.info

60590 Frankfurt: Frauenklinik des Universitätsklinikums Frankfurt
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Januar 2020)
Leitung: Frau Dr. med. Tahmasbi Rad (Oberärztin der Frauenklinik)

Universitätsklinikum Frankfurt, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main
Tel.: 069 630 151 15

61348 Bad Homburg: Hochtaunus Kliniken Bad Homburg
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis 30. Juni 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. D. Denschlag (Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe)

Hochtaunus Kliniken Bad Homburg
Urseler Straße 33
61348 Bad Homburg
Tel.: 06172 / 141-7020

63065 Offenbach: Endometriosezentrum am Büsing Park
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Dr. med. K. Manolopoulos

Kinderwunschzentrum am Büsing Park
Herrnstraße 51
D-63065 Offenbach/Main
Tel.: 069 809 075 71
Email: info@offenbach-kinderwunsch.de

65388 Schlangenbad: Rehazentrum Schlangenbad
Zertifizierte Rehabilitationsklinik für Endometriose (Zertifizierung gültig bis Dezember 2018)
Leitung: Frau Dr. med. Birgit Donau (Chefärztin Gynäkologie)

MEDIAN Rehazentrum Schlangenbad GmbH & Co. KG
Rheingauer Straße 18
65388 Schlangenbad
Tel.: 06129 41 741
E-Mail: birgit.donau@median-kliniken.de

66421 Homburg/Saar: Endometriosezentrum der Universitätskliniken des Saarlandes
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis November 2017)
Leitung: Prof. Dr. med. E. Solomayer (Direktor der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin)

Universitätsfrauenklinik Homburg
66421 Homburg/Saar
Tel.: 06841 162 810 2
E-Mail: chrysostomos.papaioannou @uks.eu

68165 Mannheim: Endometriosezentrum der Praxisklinik am Rosengarten
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2019)
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Martin Sillem

Praxisklinik am Rosengarten
Augusta Anlage 7 - 11
65165 Mannheim
Tel: 0621 125064 20
E-Mail: info@praxisklinik-am-rosengarten.de

69120 Heidelberg: Endometriosezentrum Heidelberg
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Januar 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. Ariane Germeyer (Leitende Oberärztin der Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörung)

Universitätsfrauenklinik Heidelberg
INF 440
60120 Heidelberg
Tel.: 06221 56-7934

Postleitzahl 7- (D)

70435 Zuffenhausen: Endometriosezentrum Gerlingen - Stuttgart - Zuffenhausen
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2018)
Leitung: Frau Dr. med. Tanja K. Thom

Drs. Schmid & Partner, Praxis Stuttgart-Zuffenhausen
Elsässer Straße 3
70435 Zuffenhausen
Tel.: 0711 872 020
E-Mail: info@doktor-schmid-partner.de

70839 Gerlingen: Endometriosezentrum Gerlingen - Stuttgart - Zuffenhausen
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2018)
Leitung: Frau Dr. med. Tanja K. Thom

Drs. Schmid & Partner, Praxis Gerlingen
Kirchstraße 3
70839 Gerlingen
Tel.: 07156 178039-0
E-Mail: info@doktor-schmid-partner.de

72070 Tübingen: Endometriosezentrum Praxis Dres. Böhmler-Hahn und Staks-Mayer
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2017)
Leitung: Dr. med. Jutta Böhmler-Hahn, Dr. med. S. Staks-Mayer

Praxis Dres. Böhmler-Hahn und Staks-Mayer
Neue Straße 5
72070 Tübingen
Tel.: 07071 92460
E-Mail: info@boehmler-staks.de

72076 Tübingen: Endometriosezentrum Universitäts-Frauenklinik
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis September 2017)
Leitung: Prof. Dr. med. D. Wallwiener (Direktor der Universitätsfrauenklinik Tübingen), Dr. med. R. Rothmund (leitender Oberarzt)

Universitätsfrauenklinik Tübingen
Calwerstraße 7
72076 Tübingen
Tel.: 07071 298 222 4
E-Mail: kontakt@uni-frauenklinik-tuebingen.de

73614 Schorndorf: Endometriosezentrum Rems-Murr-Klinik Schorndorf
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2017)
Leitung: Dr. med. Claus-Peter Hartung (Chefarzt der Frauenklinik)

Rems-Murr-Klinik Schorndorf
Schlichternstraße 105
73614 Schorndorf
Tel.: 07181 671 392

73730 Esslingen: Endometriosezentrum Esslingen
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis März 2019)
Leitung: Prof. Dr. med. Th. Kühn (Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

Klinikum Esslingen, Frauenklinik
Hirschlandstraße 97
73730 Esslingen
Tel.: 0711 310 330 51
Email: s.esslinger@klinkum-esslingen.de

73760 Ostfildern-Ruit: Endometriosezentrum medius Klinik Ostfildern-Ruit
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Oktober 2019)
Leitung: Herr Dr. med. Michael Burkhardt (Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe)

medius Klinik Ostfildern-Ruit
Hedelfinger Straße 166
73760 Ostfildern
Tel.: 0711 448 811 300
Email: m.burkhardt@medius-kliniken.de

74564 Crailsheim: Endometriosezentrum der Frauenklinik am Klinikum Crailsheim
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juni 2020)
Leitung: Dr. med. Balint Balogh (Leitender Oberarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe)

Klinikum Crailsheim
Gartenstraße 21
74564 Crailsheim
Tel.: 07951 490 651
E-Mail: gynaekologie@klinikum-crailsheim.de

76133 Karlsruhe: Städtisches Klinikum
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Mai 2019)
Leitung: Prof. Dr. med. A. Müller, MHBA (Klinikdirektor)

Frauenklinik des Städt. Klinikums Karlsruhe gGmbH
Moltkesraße 90
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 974 240 1
E-Mail: frauenklinik@klinikum-karlsruhe.de

76199 Karlsruhe: Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Oktober 2019)
Leitung: Frau Prof. Dr. med. D. Hornung (Chefärztin)

Frauenklinik des Diakonissenkrankenhauses
Diakonissenstraße 28
76199 Karlsruhe
Tel.: 0721 889 234 7
E-Mail: gynaekologie@diak-ka.de

Postleitzahl 8- (D)

80538 München: Endometriosezentrum der Frauenklinik Dr. Geisenhofer
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juni 2018)
Leitung: Herr Dr. med. Thomas Füger (Leitender Arzt MIC Zentrum Englischer Garten und Frauenklinik Dr. Geisenhofer)

Frauenklinik Dr. Geisenhofer am Englischen Garten
Hirschhauerstraße 6
80538 München
Tel. : 089 975 823 45
E-Mail: praxis@mic-zentrum-muenchen.de

81377 München: Endometriosezentrum der Universitäts-Frauenklinik Grosshadern
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Januar 2018)
Leitung: Frau Dr. med. L. Hertlein (Oberärztin der Frauenklinik)

Klinikum der Universität München
Marchioninistraße 15
81377 München
Telefon: 089 440 076 800
E-Mail: linda.hertlein@uni-muenchen.de

81675 München: Endometriosezentrum der Poliklinik der Frauenklinik der Technischen Universität München
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2019)
Leitung: Frau Priv. Doz. Dr. med. V. Seifert-Klauss, Dr. med. M. Schmidmayr (Oberärztinnen der Frauenklinik)

Frauenklinik der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München
Tel.: 089 414 024 46
E-Mail: iez@mri.tum.de

Postleitzahl 9- (D)

90419 Nürnberg: Endometriosezentrum Nürnberg
Klinisches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis 31. Dezember 2018)
Leitung: Prof. Dr. med. C. Brucker (Direktorin der Frauenklinik Klinikum Nürnberg)

Klinikum Nürnberg
Prof. Ernst Nathan Str. 1
90419 Nürnberg
Tel.: 0911 398 306 1
E-Mail : abc@klinikum-nuernberg.de

97080 Würzburg: Endometriosezentrum der UFK Würzburg
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2018)
Leitung: Priv. Doz. Dr. med. S. Häusler (Oberarzt der Frauenklinik)

Universitätsklinikum Würzburg
Josef Schneider Str. 4
9708 Würzburg
Tel. : 0931 201 252 95
E-Mail: haeusler_s@ukw.de

Endometriosezentren in Österreich

Postleitzahl 1- (A)

1090 Wien: Endometriosezentrum der Ordination und Belegabteilung Prof. Dr. med. F. Nagele in der Privatklinik Goldenes Kreuz Wien
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Dezember 2018)
Leitung: Prof. Dr. F. Nagele

Goldenes Kreuz Privatklinik
Ordination und Belegabteilung
Lazarettgasse 16 - 18
1090 Wien
Tel.: +43 (0)140 270 51
E-Mail: martina.jahn@goldenes-kreuz.at

Postleitzahl 2- (A)

In diesem Postleitzahl-Gebiet gibt es derzeit kein zertifiziertes Endometriosezentrum (Stand Dezember 2017).

Postleitzahl 3- (A)

3390 Melk: Endometriosezentrum Landesklinikum Melk
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Prim. Dr. med. Leopold Wanderer

Landesklinikum Melk, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Krankenhausstraße 11
3390 Melk
Tel.: +43 (0)2752 900 411 120
E-Mail: office@melk.lknoe.at

Postleitzahl 4- (A)

4020 Linz: Endometriosezentrum Ordination Dr. med. G. Fischerlehner
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Juli 2020)
Leitung: Herr Dr. med. Gerald Fischerlehner

Ordination Dr. Gerad Fischerlehner
Landstrasse 76, 3. Stock
4020 Linz
Tel.: +43 (0)732 660 250
E-Mail: ordination@drfischerlehner.at

Postleitzahl 5- (A)

In diesem Postleitzahl-Gebiet gibt es derzeit kein zertifiziertes Endometriosezentrum (Stand Dezember 2017).

Postleitzahl 6- (A)

6060 Hall in Tirol: Endometriosezentrum Hall in Tirol
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Mai 2019)
Leitung: OÄ Dr.med. Caroline Tomovski

Landeskrankenhaus Tirol, Gynäkologie und Geburtshilfe des Landeskrankenhauses
Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH
Milser Straße 10
6060 Hall in Tirol
Tel: +43 (0)50 504 363 00
E-Mail: hall.fr.ambulanz@tirol-kliniken.at

Postleitzahl 7- (A)

In diesem Postleitzahl-Gebiet gibt es derzeit kein zertifiziertes Endometriosezentrum (Stand Dezember 2017).

Postleitzahl 8- (A)

8036 Graz: Endometriosezentrum des Kinderwunschzentrums der Universitäts-Frauenklinik Graz
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis November 2020)
Leitung: Priv.-Doz. Dr. med. Monika Martina Wölfler

Frauenklinik der Medizinischen Universität Graz
Schwerpunkt Gyn. Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin
Auenbrugger Platz 14
8036 Graz
Tel.: +43 0316 385 122 60
E-Mail: kinderwunsch@klinikum-graz.at

Postleitzahl 9- (A)

9500 Villach: Endometriosezentrum der Frauenklinik des LKH
Klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2019)
Leitung: Prim. Univ.-Prof. Dr. Jörg Keckstein

Landeskrankenhaus Villach
Nikolaigasse 43
9500 Villach
Tel.: +43 04242 208 620 39
E-Mail: endometriose@kabeg.at

9500 Villach: Endometriosezentrum der Ordination Dres. Keckstein
Endometriosezentrum (Zertifizierung gültig bis Februar 2019)
Leitung: Herr Prim Prof. Dr. med. J. Keckstein und Frau Dr. med. S. Keckstein

Ordination Dres. Keckstein
Richard Wagner Str. 18
9500 Villach
Tel.: +43 4242 259 17
E-Mail: drs.keckstein@aon.at

War der Artikel hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback. Die
Unterstützung der Service besser zu machen

Autor

Magdalena Glawe

Magdalena Glawe ist Ärztin. Sie hat an der Charité in Berlin Medizin studiert und unterstützt das Viomedo-Team als Patientenbeauftragte. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Fotografie und japanischer Kultur.

Quellen

Weiterlesen Zeige Weniger

Ihr ganz persönlicher Endometriose-Studienberater

Es fangen laufend neue Studien an. Über 35.000 Patienten und Angehörige haben sich bereits eingetragen, um keine geeignete Studie zu verpassen

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.